Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Ausstattungstabelle

Zwei Semi-Ruggedized Notebooks, zwei Ansätze: Wortmann Terra Mobile Industry 1280 und Panasonic Toughbook CF-53
Von
Technische Daten
ModellTERRA MOBILE INDUSTRY 1280Toughbook CF-53
HerstellerWortmannPanasonic
Bildschirm (Auflösung)12,1" (1280 x 800) matt, Touchscreen14" (1366 x 768), matt,  Touchscreen
Festplatte, Hersteller/Modell750 GB, Toshiba MK7559GSXP, 5.400 U/Min, 8 MB320 GB, Hitachi HTS543232A7A384, 5.400 U/min., 8 MB
Akku57 Wh / 5200 mAh69 Wh / 6750 mAh
CPU (Code Name)Core i5-560UM, 1,33 GHzIntel Core i5-2520M, 2,5 GHz
ChipsatzIntel HM55Intel QM67
RAM Ausbau4 GB DDR3-1333
4 GB DDR3-1333
GrafiklösungIntel Graphics Media Accelerator HDIntel HD Grahics 3000
AudioRealtek ALC272Realtek HD Audio
Webcam (Auflösung)ja-
Optisches LaufwerkneinSlimtype DVD A DS-8A5SH
USB 2.0 (rechts/links/hinten/vorn)2 rechts2 hinten, 1 rechts
USB 3.0 (rechts/links/hinten/vorn)-1 rechts (Renesas)
Externe Displays (VGA/DVI/HDMI/Display Port)VGAVGA/HDMI
Firewire (400/800)--
andere Merkmaleconvertible, COM-Port, Docking Schnittstelleserielle Schnittstelle, SmartCard Reader (for 3G), vPro
eSATA1 eSATA/USB Combo-
LAN (Hersteller, Modell, Geschwindigkeit)Realtek RTL8186D/8111D Family PCI-E Gigabit EthernetIntel 82579LM Gigabit Ethernet
WiFi (Hersteller, Modell, Standard)Intel WiFi Link 1000 BGNIntel Centrino Advanced-N 6205
3G / UMTS-F5521gw
Fingerprint ScannerTouchStrip Fingerprint Sensor (WBF)-
TPMTPM v1.2TPM v1.2
Modem--
IrDA--
Card Reader (Formate)SD(HC/XC), MMSSD(HC/XC)
PC Card SlotExpressCard/34PCMCIA Type I, II
Bluetooth
ja
ja
BetriebssystemWindows 7 Professional 64Windows 7 Professional 64 (32 Bit per Recovery)
Alle 5 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Marius70 , 3. November 2011 07:58
    Eine Frage, ist die Stifteingabe beim Convertible drucksensitiv? Und wenn ja, ist der Induktionsstift dann batterielos (WACOM, N-Trig) oder benötigt er eine Batterie? Hintergrund der Frage, kann man das Tablett sonit als Outdoor-Künstlerkladde nutzen?
  • Anonymous , 3. November 2011 09:59
    Keine schlechte Idee das drehbare Display!
    Den Preis finde ich bei beiden Geräten als zu hoch angesetzt!
  • TierBSE , 3. November 2011 10:16
    @Marius70, das dürfte ein resistives Touch Display sein, also eine "Folie" die Druckempfindlich ist. Das kann man dann mit jedem Stift, Finger oder Kippenstummel bedienen. ;-)
  • dfx , 3. November 2011 16:20
    Das Wortmann sieht aus wie der Fujitsu T731. Den will sich ein Kommilitone unbedingt kaufen, liegt auch etwa beim Preis des Wortmann, selbes Format, aber hat einen i5 der zweiten Generation. Ich hatte gedacht, der Wortmann wäre eine Alternative, aber da käme ja eher das vorhergehende Modell von Fujitsu in Betracht, ebenfalls mit Schwenkdisplay, aber mit i5 der ersten Generation. Nur preislich ist es bei 200 EUR Unterschied wohl eher ratsam die neuere Generation zu nehmen, oder?
    Also wenn es um mich ginge, dann ist mir die CPU Leistung nicht so wichtig, bin da eher der Praktiker. Was für denjenigen entscheidend ist, der sich solch ein Schwenkdisplay-Netbook-Tablet holt, na ja, wozu muss denn da alles Top sein. Aber egal, ich wollte halt gern auch die Fujitsu-Produkte erwähnt wissen. Die sind eigentlich günstiger als Wortmann.
  • Marius70 , 3. November 2011 19:25
    Zitat :
    @Marius70, das dürfte ein resistives Touch Display sein, also eine "Folie" die Druckempfindlich ist. Das kann man dann mit jedem Stift, Finger oder Kippenstummel bedienen. ;-)


    :)  ich weiß, ich weiß, aber bei Convertibles ist es durchaus nicht unüblich, dass es zusätzlich einen induktiven, aktiven Digitizer gibt. Die Touchsteuerung wird, kommt der Stift dem Display näher als 1-2 com, abgeschaltet. Man hat sozusagen ein Cintiq mit Rechner und Akku (na gut, geschummelt, für das Cintiq gibt es andere Stifte, kommt aber nah ran). Und dies würde mich bei den technischen Daten wirklich interessieren, was hier verbaut ist: Ist es ein:

    Wacom penabled = wintab.dll = Kompatibel mit Adobe und allem anderen

    N-Trig = wird nicht von Adobe unterstützt, dafür von Corel, nun ja, immerhin

    Anderer Hersteller (Aiptek) = Stift mit Batterie, theoretisch nicht schlecht aber praktisch Schrott.

    Resistives Touch mit Plastik-Stylus = WTF!!! ;-) nicht zu dem Preis und wozu?