Sharkoon bringt Laufwerksgehäuse mit USB für S-ATA-Festplatten

Sharkoon erweitert die Reihe seiner externen "Swift-Case"-Laufwerksgehäuse: Das Swift Case für 3,5 Zoll große S-ATA-Festplatten bietet eine externe USB-Schnittstelle und einen internen Anschluss für die Platte. Damit können Besitzer von S-ATA-Festplatten ihre Daten mobil aufbewahren und über den schnellen USB-Port darauf zugreifen.

Optisch gleicht das Swift-Case 3.5" S-ATA den übrigen Modellen seiner Produktserie: Das silberfarbene Gehäuse besteht aus Wärme ableitenden Aluminium. Mit dem beiliegenden Standfuß kann das Swift-Case auch vertikal aufgestellt werden. Die Festplatte wird über ein Schienensystem eingesetzt und am internen S-ATA-Datenkabel angeschlossen. Über das beiliegende USB-Kabel wird das System mit dem Rechner verbunden.

Das Swift-Case unterstützt USB 2.0, Plug&Play sowie Hot Swapping. Das Gehäuse verfügt über Power-Taste und Betriebs-LED. Im Lieferumfang befinden sich Handbuch, USB-Kabel, Standfuß, Netzteil, Montageschrauben und Schraubendreher. Die für Windows 98 benötigten Treiber stehen auf der Website von Sharkoon zum Download bereit.

Das Sharkoon Swift-Case 3.5" S-ATA ab sofort für rund 35 Euro im Fachhandel zu haben.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar