Sharkoon bringt praktische USB-3.1-Peripherie

Das Festplattengehäuse nimmt Laufwerke im 2,5-Zoll-Format auf, die maximale Laufwerkshöhe gibt Sharkoon mit 9,5 mm an. Das 13,4 x 8,5 x 1,4 cm große Gehäuse wiegt Herstellerangaben zufolge nur 51 Gramm und erlaubt die werkzeuglose Montage des Laufwerks.

Der verbaute Controller unterstützt die SATA-Revision 3.0 und das UASP-Protokoll, die Anbindung an Pc oder Notebook erfolgt via USB 3.1. Die maximale Übertragungsrate gibt Sharkoon mit 10 GBit/s an.

Passend dazu bietet Sharkoon auch eine Host-Adapter-Karte für USB 3.1 an Die Erweiterungskarte wird über PCIe 2.0 oder PCIe 3.0 ins System eingebunden und erweitert selbiges dann um zwei extern zugängliche USB-3.1-Buchsen. Auch hier gibt Sharkoon die maximale Übertragungsgeschwindigkeit mit 10 GBit/s an.

Das Sharkoon QuickStore Portable USB 3.1 und die Sharkoon USB 3.1 Host Controller Card sind ab sofort erhältlich, der empfohlene Verkaufspreis beträgt jeweils 34,99 Euro.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren