Sharp: 2 Megapixel für Kamera-Handys

Asiatischen Medien zufolge hat der Elektronik-Konzern Sharp in Zeiten stetiger Konvergenz zwischen Mobiltelefonie und digitaler Fotografie ein neues CCD-Kamera-Modul namens LZ0P3738 entwickelt. Bei geringster Größe bringt dieses Bauteil Fotohandys qualitativ deutlich näher an eigenständige Digitalkameras heran.

Mit der Größe einer Daumenkuppe wird eine Auflösung von 2 Megapixeln sowie ein Autofokus realisiert. Ein weiteres Highlight ist die Ausstattung des Gerätes mit einer optischen Linse, die 2-fachen Zoom ermöglichen soll.

Zum Einsatz kommt das Modul in absoluten High-End-Kamerahandys und soll bereits diesen Monat in einer Stückzahl von 400.000 Einheiten produziert werden. Der Stückpreis beträgt 25.000 Yen, was in etwa 182 Euro entspricht.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar