Neue Android-Malware versetzt Handy in Scheinschlaf

Die Sicherheitsexperten von AVG haben eine chinesische Malware identifizieren können, die das eigene Handy zur Abhörwanze macht. Drückt der Benutzer eines entsprechend infizierten Smartphones den Ausschaltknopf, so sieht diese eine Abschaltanimation, danach bleibt das Display schwarz.

Das Problem: Das Handy ist nicht aus, die Malware kann Anrufe tätigen und Fotos mit der integrierten Kamera schießen. Weitergehende Abhöraktionen - etwa das Abhören von Gesprächen über das verbaute Mikrofon - sind nicht auszuschließen.

Zumindest hierzulande dürfte die Zahl der infizierten Geräte gegen null tendieren: Verteilt wird die Malware über chinesische App-Stores, angreifbar sind ausschließlich gerootete Geräte mit einer Android-Version kleiner als 5.0 (Lollipop). AVG geht von rund 10.000 infizierten Smartphones aus.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar