Silverstone erweitert Serie redundanter Netzteile

Silverstone hat neue Modelle der Gemini-Netzteilmodellreihe veröffentlicht. Die Netzteile sollen mit Bauteilen in Industriequalität, einem hocheffizienten Design und einem PMBus 1.2 zur digitalen Steuerung des Netzteils punkten.

Die Netzteile sind mit drei unterschiedlichen Nennleistungen erhältlich. Die 400W+400W-Option ist mit 80 Plus Silber zertifiziert, die 500W+500W- und 600W+600W-Einheiten sind 80-Plus-Gold-zertifiziert. Die Netzteile passen in ein Standard PS/2-Netzteil-Gehäuse, somit können die Einheiten in jedes Computergehäuse installiert werden. 

In einem PS/2-Rahmen befinden sich damit zwei Netzteile, die jeweils 15 x 8,5 x 18 cm groß sind. Die beiden einzelnen Netzteile sind übereinander angeordnet und sind Hot-Swap-fähig. Sie sollen sich mit einem Handgriff auswechseln lassen, falls ein Netzteil defekt ist - auch im laufenden Betrieb.

Die Netzteile GM400-S, GM500-G und GM600-G sollen ab dem 21. August zu empfohlenen Preisen von 499,50 Euro, 539,50 Euro respektive 578,90 Euro (400 bis 600 Watt) verfügbar sein - wohlgemerkt ohne Mehrwertsteuer. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar