Nokias Windows-RT-Tablet heißt Sirius

Die Gerüchte rund um ein Tablet von Nokia reißen schon seit einer ganzen Weile nicht ab. Erste Gerüchte kamen bereits im vergangenen Jahr auf; in den vergangen Wochen wurde es konkreter: Es zeichnet sich ab, dass Nokia hinter einem 10,1" großen Display mit einer Full-HD-Auflösung einen Qualcomm Snapdragon 800, dem 2 GB RAM zur Seite stehen. Für den mobilen Datenverkehr befindet sich ein LTE-Modem an Board. Außerdem verfügt das Tablet über einen 6-MP-Kamerasensor.

Derzeit wird das Tablet, das flacher und leichter ist als ein iPad und optisch das bisherige Lumia-Design aufgreift unter dem Namen Sirius geführt. Allerdings ist noch nicht gänzlich sicher, ob der finnische Flachrechner auch unter dieser Bezeichnung auf den Markt kommt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar