Samsung-Tablet mit Windows 10 inoffiziell bestätigt

Die freiwillige Zertifizierung von WLAN-fähigen Geräten ist bei Herstellern beliebt, da diese die Verwendung des Wi-Fi-Logos erlaubt - die dahinterstehenden Wi-Fi-Alliance gilt als vertrauenswürdige Quelle, dementsprechend ist das Erscheinen des SM-W700 als sehr wahrscheinlich. Gleichzeitig zeigt der Eintrag, dass auf dem Tablet Windows 10 zum Einsatz kommen soll. 

Bereits im September rumorte es um das SM-W700. Dieses tauchte in einer Import-/Export-Datenbank auf, in welcher für das 12-Zoll-Tablet ein Warenwert von rund 400 Euro angegeben wurden. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll der AMOLED-Bildschirm 2.560 x 1.600 oder 3.840 x 2.400 Pixel darstellen und durch den S-Pen bedient werden können. Im Inneren des 6,2 Millimeter dicken Tablets sollen neben einem nicht näher spezifizierter Intel Core M ein vier Gigabyte großer Arbeitsspeicher stecken. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar