Studie: Smart Watch-Boom dank Apple Watch

Die Apple Watch schlägt hohe Wellen und unterstützt durch die so erzeugte Aufmerksamkeit für die smarten Uhren auch die Produkte der Konkurrenz, resümieren die IHS-Analysten.

Der Konkurrenz kommt dabei insbesondere der Fakt zugute, dass die Apple Watch ein modernes Smartphone des Konzerns erfordert.

Den Analysten zufolge soll Apple im Jahr 2015 mit 19 Millionen verkauften Exemplaren der Apple Watch den Markt mit einem Marktanteil von 56 Prozent dominieren. Der Marktanteil soll bis 2020 allerdings auf 38 Prozent fallen; bis 2020 sollen insgesamt 96 Millionen Android Wear-Smartwatches verkauft werden.

Eine langfristig erfolgreiche Zukunft für proprietäre Betriebssysteme wie Tizen oder Pebble OS sehen die Analysten überdies nicht. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar