[IFA] Sharp mit 3D-Display für sein Smartphone

Nintendo 3DS: Spielekonsole mit 3D-Display und 3D-KameraNintendo 3DS: Spielekonsole mit 3D-Display und 3D-Kamera

Im eigenen Land ist Sharp der größte Handy-Hersteller, auf der internationalen Bühne sieht es völlig anders aus. Der Markt ansich wächst jedoch rasant. Kein Wunder, dass Sharp davon ein Stückchen abhaben will. Auch wenn die Kooperation mit Microsoft und dem gemeinsamen "Kin"-Handy wieder ad acta gelegt wurde, lässt sich Sharp nicht entmutigen.

Diesmal soll ein Smartphone mit 3D-Display für Aufmerksamkeit sorgen. Das kleine Panel dafür hat Sharp schon vor ein paar Monaten angekündigt. Die Besonderheit: Im Gegensatz zu den Fernseher-Lösungen soll es ohne stereoskopische Brille auskommen.

Das Konzept des Smartphones sieht ebenfalls eine kleine HD-fähige 3D-Kamera vor. Man entdeckt also eine gewisse Ähnlichkeit mit der portablen Spielekonsole Nintendo 3DS. Diese wurde vor ein paar Wochen auf der E3 vorgestellt, kann dreidimensionale Inhalte anzeigen und ist ebenfalls mit einer 3D-Kamera ausgestattet.

Sharp 3D-Kameramodul für SmartphonesSharp 3D-Kameramodul für SmartphonesSharp Display für HandysSharp Display für Handys

Sharp auf der IFA 2010: Halle 18 Stand 102

Mehr News und Berichte von der Funkausstellung Berlin im großen IFA 2010 Special von Tom's Hardware.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • termi666
    Baut jetzt jede Firma Smartphones o.0
    Wofür bitte 3D bei nem Smartphone ?!
    0
  • hackepter
    termi666Baut jetzt jede Firma Smartphones o.0 Wofür bitte 3D bei nem Smartphone ?!

    Weil man es verkaufen kann.
    0
  • dodo_bw
    sag mal, wenn die ein ordentliches smartphone raus bringen dass auch noch was taugt, würdest du dann nachher nicht etwas aufpreis zahlen und das 3d zu erleben, was das display mit sich bringt? ich finde vorallem die 3dkamera interessant. zudem sollte das smartphone nicht allzu viel mehr kosten durch das 3d, da man die technik ja auch "bezahlbar" im nintendo 3ds verkaufen wird. somit werden wir hier denke ich keine extremen preise erleben denke ich.
    0