Smartphone-Verkäufe: Windows Phone bricht massiv ein

Im Dreimonatszeitraum bis Januar konnte sich Huawei im EU5-Raum (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien) als zweitstärkste Android-Marke behaupten und den eigenen Marktanteil innerhalb von zwei Jahren von fünf auf inzwischen 14 Prozent steigern.

Android insgesamt konnte in fast allen Regionen zulegen und ist in Europa inzwischen auf 72,8 Prozent aller verkauften Smartphones zu finden - einen Anteil daran haben auch die Umsteiger von den einfacheren Feature-Phones, für die insbesondere Apple schlicht keine (preisgünstigen) Smartphones anbietet. 

Bild: Kantar World PanelBild: Kantar World Panel

Schlecht sieht es hingegen für Microsoft aus: Wurden vor einem Jahr noch 9,6 Prozent aller Smartphones in Europa mit Windows Phone ausgeliefert, waren es bis Januar lediglich 6,4 Prozent. In den USA ist das Betriebssystem inzwischen bei 2,6 Prozent angekommen, in Japan konnte es immerhin um 0,3 Prozentpunkte auf faktisch immer noch irrelevante 0,5 Prozent zulegen.

Auch Apple sieht sich mit Verlusten konfrontiert, selbst in USA sank der Marktanteil um 3,7 Prozentpunkte auf 39,1 Prozent, zulegen konnte Apple nur in China - mit 1,1 Prozentpunkten ist das Wachstum aber so klein wie seit Ende 2014 nicht mehr. 

Für die zukünftige Entwicklung sehen die Marktforscher eine starke Fokussierung auf den nordamerikanischen Markt als Sprungbrett für "wahre Global Player" und den Trend zur Diversifizierung der traditionellen Smartphone-Hersteller auf 2in1-Geräte oder die virtuelle Realität. Gleichzeitig würden sich bisher nur lokal betätigende Hersteller wie Xiaomi zunehmend global ausrichten.  

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
17 Kommentare
    Dein Kommentar
  • fffcmad
    Ist halt Android. Verbreitet sich wie die Pest, ist aber eben nicht unbedingt das Beste. Da die Kunden ihr Handy im Schnitt eh schneller fuers neue Modell wegwerfen bekommen sie die Unzulaenglichkeiten dieses Schrottsystems nicht mit. (Firmwareupdates sind eben nciht gesichert, da die Hersteller der HW ihre Blobs zur Verfuegung stellen muessen)

    Also ich wechsel gerade von einem Sony Xperia S zu einem lumia 950 XL. Auch wenn Windows 10 noch Bananensoftware ist: So schlimm wie der Rotz auf dem Xperia S kans nicht werden. Das war unbenutzbar. Hab mich Jahre damit gequaelt weil ich keinen Bock hatte mir ein neueres Schrotthandy mit Andfroid zu ebsorgen. Da ist das Lumia die bessere Alternative.
    0
  • rroman
    Das Problem mit Windows ist (ich habe Lumia 640 xl) - es wirkt wie Android 1.1.
    Nichts ist wirklich fertig, an jeder Ecke fehlen banalste features und Apps gibts auch keine (was nicht so dramatisch wäre wenn das betriebssystem von Haus aus mehr beherrschen könnte). Es sind ein paar tolle sachen dabei - aber was bringt die Kirsche auf der Torte wenn die Sahne fehlt.
    Die Lumias sind insofern featurephones - als das man die entweder im "Auslieferungszustand" benutzen kann oder gar nicht.
    1
  • robberlin
    Zitat:
    Das Problem mit Windows ist (ich habe Lumia 640 xl) - es wirkt wie Android 1.1. Nichts ist wirklich fertig, an jeder Ecke fehlen banalste features und Apps gibts auch keine (was nicht so dramatisch wäre wenn das betriebssystem von Haus aus mehr beherrschen könnte). Es sind ein paar tolle sachen dabei - aber was bringt die Kirsche auf der Torte wenn die Sahne fehlt. Die Lumias sind insofern featurephones - als das man die entweder im "Auslieferungszustand" benutzen kann oder gar nicht.



    Hehe daran muss ich auch immer denken wenn mein Kolege mit seine Lumia flucht, dass selbst die einfachsten Dinge damit nicht möglich sind, die bei anderen Systemen zum guten To gehören und selbstverständlich sind.

    Da habe ich lieber ein Android Telefon wo ich schön mit rumspielen kann als Nerd und das mit den Updates: ey Leute ihr kauft das Handy zu dem einen Zeitpunkt mit den Features ide es zu dem Zeitpunkt hat - punktausdiemaus. Wenn der Hersteller dann im Nachgang Neuheiten und Änderungen einführt freut euch einfach drüber und wenn nicht, dann nehmt es hin.......dieses gejammer immer. Wenn ich mir jetzt die softzware xyz kaufe kann ich auch nicht jammern dass ich das nächste nicht geschenkt bekomme.
    0