Apple gewinnt Smartphone-Marktanteile

Apple konnte in Europa, den Vereinigten Staaten und China seine Marktanteile am Smartphone-Markt deutlich steigern; Android büßte dagegen ein. In Deutschland rutschte Android im Vergleich zum Vorjahresquartal um 4,6 Prozent auf gut 70 Prozent Marktanteil, der Marktanteil von iOS wuchs um 4,1 Prozent auf 21,4 Prozent.

In den fünf EU-Ländern Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und Großbritanien sank der Marktanteil von Android insgesamt um 3,2 Prozent, die Verkäufe von iOS-Smartphones stiegen um 6,3 Prozent. In Japan hingegen verlor iOS innerhalb eines Jahres satte 15,3 Prozent, bleibt mit über 53 Prozent allerdings noch Platzhirsch.

Verantwortlich für den Erfolg Apples ist in erster Linie des iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Andere Smartphone-Betriebssysteme als Android, iOS und Windows spielen nur noch in Japan eine Rolle, in allen anderen Märkten nehmen diese ohnehin schon kleinen Anteile von maximal 2,1 Prozent weiter ab .

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar