Smartphone-Markt: Chinesische Hersteller holen weiter auf

Der Markt für Smartphones ist in den vergangenen Jahren erheblich in Bewegung geraten. Abgesehen von Apple und Samsung sind die Branchengrößen, die die Entwicklung einst vorantrieben haben, hinsichtlich der Verkaufszahlen und Marktanteile zu Zwergen geworden, während neue Anbieter immer größere Marktanteile hinzugewinnen.

Nach akuellen Zahlen haben von Strategy Analytics ist Samsung auf dem Smartphone-Markt nach wie vor die unangefochtene Nummer 1. Die Koreaner konnten ihren Absatz im zweiten Quartal von 77,6 im Vorjahreszeitraum auf 79,5 Millionen Geräte steigern. Der Marktanteil ging jedoch von 22,7 auf 22,1 Prozent zurück - was bedeutet, dass der Hersteller nicht mit dem Wachstum des Marktes insgesamt mithalten konnte. Ein ähnliches Bild bietet sich bei Apple. Im Vergleich der beiden Zeiträume stieg der Geräte Absatz von 40,4 auf 41 Millionen, der Marktanteil ging jedoch von 11,8 auf 11,4 Prozent zurück. Damit schmilzt der Vorsprung auf die chinesischen Hersteller, die es sich auf den folgenden drei Plätzen bequem gemacht haben.

Huawei, auf Platz 3 zeigt dabei nach das langsamste Wachstum. Wurden im zweiten Quartal 2016 noch 32 Millionen Smartphones verkauft, waren es in diesem Jahr 38,6 Millionen Geräte. Der MArktanteil liegt nun bei 10,7 Prozent. Noch deutlichere Steigeruenng zeigten Oppo und Xiaomi, die ihren Marktanteil von 5,3 auf 8,3 bzw. 4,3 auf 6,4 Prozent anheben konnten.

Diese Wachstumsraten wurden dabei in großem Maße auf Kosten kleinerer Hersteller erzielt. Denn beim großen Rest gingen die Absatzzahlen von 158,8 auf 148,8 Millionen Smartphones zurück, was gleichbedeutend mit einem Rückgang der Marktanteile von 46,5 auf 41,8 Prozent war.


Auslieferungen in Mio. Geräte Marktanteil

Q2/16 Q2/17 Q2/16 Q2/17
Samsung 77,6 79,5 22,7 % 22,1 %
Apple 40,4 41,0 11,8 % 11,4 %
Huawei 32,0 38,4 9,4 % 10,7 %
Oppo 18,0 29,5 5,3 % 8,2 %
Xiaomi 14,7 23,2 4,3 % 6,4 %
Andere 158,8 148,8 46,5 % 41,3 %
Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar