Neuer Rekord: Android hält 88 Prozent Marktanteil

Während es vor einigen Jahren noch so aussah, als könnte Apple mit iOS dauerhaft die Marktführerschaft erringen, ist Google mit Android innerhalb von acht Jahren zum unangefochtenen Marktführer im Mobilbereich avanciert.

Zahlen der Marktforscher von Strategy Analytics zufolge läuft auf 87,5 Prozent der 375,4 Millionen im dritten Quartal des Jahres ausgelieferten Smartphones Android. Apples iOS folgt weit abgeschlagen mit 12,1 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von 3,4 bzw. einem Verlust von 1,5 Prozentpunkten.

Inzwischen vollständig marginalisiert sind mit nunmehr 0,3 Prozent die anderen Betriebssysteme - in erster Linie Windows Phone, aber auch Blackberry OS und Tizen.

Dass der Smartphone-Verkauf im Vorjahresvergleich um 6 Prozent zulegte, ist den Marktforschern in erster Linie den Verkäufen in Asien, Afrika und dem Nahen Osten zu verdanken. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • zeromaster
    Tja, mit dem Erfolg muss nun endlich die Verantwortung folgen, notfalls per Gesetz.
    - Strafzahlungen für Android-Virenschleudern
    - Verkaufsverbote für alle Hersteller, welche nicht vorbildlich und über einen extrem langen Zeitraum patchen (Also quasi alle...)
    - Strafzahlungen für den Monopolmissbrauch bei Diensten/vorinstallierten Apps
    - usw.
    0