Snakebyte: Alternativer Game-Store für Android mit Abo-Modell

Snakebyte bietet diverse Gaming-Peripherie, von Mäusen und Tastaturen bis hin zu Stühlen; vor einigen Jahren versuchte der Hersteller auch mit einem Android-Tablet namens Vyper auf dem Markt Fuß zu fassen, das mit einer Docking-Station, einer Fernbedienung und einen Game-Controller begeistern sollte. Im Test konnte das Ganze allerdings nicht sonderlich überzeugen, und von dem Hersteller wurde nichts mehr gehört - bis heute.

Nun meldet sich der aus Hongkong stammende Hersteller zurück, allerdings nicht mit Hardware. Vielmehr wird der Game Store präsentiert, eine alternative Spieleplattform für Smartphones und Tablets vorgestellt, die Android als Betriebssystem nutzen. Zum Start werden 400 verschiedene Titel geboten - um welche es sich im Einzelnen handelt, wird jedoch nicht verraten. Im schmal gehaltenen Ausblick werden immerhin Klassiker wie Cut the Rope 2, Tomb Raider oder Call of Duty in Aussicht gestellt, die im Play Store von Google kostenpflichtig sind.

Snakebyte setzt auf ein anderes Bezahlmodell: Nutzer sollen eine monatliche Gebühr von 7,99 Euro zahlen, außerdem wird ein Testzeitraum von 15 Tagen eingeräumt. Wer sich bis 30. Januar anmeldet, bekommt einen Monatspreis von 4,99 Euro und darf 30 Tage kostenfrei testen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar