Qualcomm präsentiert Snapdragon 845

Es war längst schon ein offenes Geheimnis, nun ist es offiziell: Das kommende Highend-SoC von Qualcomm wird Snapdragon 845 heißen. Und es wird als eine wesentliche Neuerung mit einem neuen LTE-Modem bestückt. Das X20 soll beim Download von Daten eine Geschwindigkeit von bis zu 1,2 Gb/s erreichen.

Damit haben sich allerdings die Details, die der Hersteller zu seinem neuen Prozessor verriet, der in einer Strukturbreite von zehn Nanometern von Samsung vermutlich im neuen Low-Power-Plus-Verfahren gefertigt wird, jedoch fast schon erschöpft. Weder zur CPU-Architektur - Gerüchte deuteten an, dass die Amerikaner auf Kerne mit einer eigenen Architektur verzichten könnten und stattdessen auf die Cortex-Architektur des Chipentwicklers ARM setzen könnten - noch zur GPU wurden Einzelheiten verraten. Ebenso unklar ist weiterhin, ob dem aktuellen Trend gefolgt und eine dezidierte Einheit zur Beschleunigung von Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz integriert wurde.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar