Sonnet Allegro Pro USB 3.0: 4x USB 3.0 mit je 5 GBit/s

Bis zu 1800 MByte/s soll die Sonnet Allegro Pro USB 3.0 aus einem PC nach außen führen können, wenn alle vier Ports mit entsprechend schnellen Gegenstellen bestückt sind.

Vier USB-3.0-Ports mit jeweils vollem 5-GBit-Tempo (450 MByte/s) sind nur möglich, weil auf der Karte für jeden Port ein eigener Controller untergebracht wurde.

Die PCIe-2.0-Steckkarte passt in jeden x4-Slot eines Mac Pro, PCs oder Servers und stellt dann die volle Bandbreite für jeden USB-Port zur Verfügung – im Gegensatz zu den meisten Lösungen, bei denen sich wie bei einem Hub alle Anschlüsse die Bandbreite eines einzigen Controllers teilen müssen.

Die Sonnet Allegro Pro USB 3.0 soll im Fachhandel 163 Euro kosten und kommt mit einer fünfjährigen Garantie.

Alternativ bietet Sonnet auch die PCIe-Steckkarte Allegro USB 3.0 mit ebenfalls vier Ports an. Sie ist mit 69 Euro wesentlich günstiger, bietet allerdings auch nur einen Controller und stellt damit die herkömmliche – langsamere – Variante mit geteilter Bandbreite für alle Ports dar.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
5 Kommentare
Im Forum kommentieren