Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

StarCraft mit Lego nachgestellt: Brick Rush!

Von , Marcus Yam - Quelle: Tom's Hardware US | B 5 kommentare
Tags :

Über zehn Jahre mussten Fans des Echtzeit-Strategie-Spiels StarCraft auf den kürzlich erschienenen zweiten Teil warten. Offensichtlich haben einige die Zeit sehr kreativ genutzt. Herausgekommen ist StarCraft im Lego-Look, Originalsounds inklusive.

Spiele im Lego-Look gibt es inzwischen einige. Auch und gerade große Spiele-Titel haben einen Klötzchenableger bekommen, darunter Lego Batman, Lego Star Wars, Lego Indiana Jones, Lego Harry Potter und sogar Lego Rock Band.

Wer sich nun fragt, wie wohl StarCraft in Lego-Optik wäre, kann sich jetzt ein Bild davon machen, und zwar im wörtlichen Sinne. Auf Machinima.com kann man ein Video der "Kooberz Studios" sehen, in dem eine Zweispieler-Schlacht zwischen Terranern und Protoss komplett nachgestellt wurde. Mit dabei sind nicht nur die Lego gewordenen Spielfiguren, auch die Originalsounds der jeweiligen Einheiten und der Spiele-Soundtrack wurden eingearbeitet. An kleine Details wie den eingeschränkten Sichtradius bzw. den Fog of War haben die Macher auch gedacht.

Es macht schon Spaß, die kleine Hommage an den Genre-Klassiker anzuschauen. Man könnte sogar über die eingesetzte Taktik diskutieren. Viel Vergnügen beim Brick Rush:

Lego StarCraft

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Techniker Freak , 2. August 2010 18:33
    Echt cool gemacht und man mag sich gar nicht vorstellen wieviel Arbeit in diesem kurzen Video steckt.
  • DrCoqring , 2. August 2010 20:41
    Sehr nice,
    Musste zwar die ganze Zeit ueber grinsen aber sau cool:-)
    Gruss Doc
  • Nilali , 3. August 2010 00:24
    Hui, spuer :) 
    Aber das sonst übliche Stop-Trick ist das nicht, oder? *grübel*
    Egal. Ich finde das Video hervorragend!
  • Alle 5 Kommentare anzeigen.
  • hackepter , 3. August 2010 02:45
    NilaliHui, spuer Aber das sonst übliche Stop-Trick ist das nicht, oder? *grübel*

    Solche Animationsfilme werden in der Regel alle mit der guten alten Stop-Motion-Technik gemacht :-) Auch wenn hier noch etwas Postprocessing gemacht wurde für die Spezialeffekte.

    Auf jedenfall echt aufwendiges Filmchen, super gemacht *THUMBS UP*
  • jean luc bizarre , 3. August 2010 18:37
    sehr schönes video
    War sicherlich ein riesen Aufwand.
    Carrier has arrived - wie ich diese Ansage geliebt habe...