Starline NASdeluxe NDL-2580T: Hot-Swap-fähiges 5-Bay-NAS

Bis zu fünf Laufwerke im 2,5- oder 3,5-Zoll-Format nimmt das 5-Bay-NAS Starline NASdeluxe NDL-2580T auf und soll damit bis zu 40 Terabyte Datenspeicher bei RAID-Level 5 vorhalten können. Darüber hinaus bietet der 19,0 x 23,0 x 24,0 cm große NAS-Towers zusätzlich die Möglichkeit zur Nutzung der RAID-Level 0, 1, 6, 10 und JBOD.

Damit soll es sich auch zum Aufbau einer OwnCloud für kleine und mittlere Utternehmen eignen, die auf diese Weise von jedem Ort der Welt auf Daten zugreifen können, die nicht auf irgendwelchen externen Servern, sondern auf eigenen Datenträgern untergebracht sind.

Neben einem HDMI-Anschluss und gleich zwei Ethernet-Anschlüssen bietet das System drei USB-3.0-Ports und zwei USB-2.0-Anschlüsse, an denen weitere Festplatten in die Speichersystematik eingebunden werden können. Darüber hinaus ist es auch möglich, einen Brenner für Blu-ray, DVD oder CD anzuschließen, denn das entsprechende Brennprogramm ist in der Firmware des NDL-2580T integriert.

Für gute Übertragungsgeschwindigkeiten soll ein Quadcore-Celeron J1900 sorgen, der serienmäßig auf vier Gigabyte RAM zugreifen kann (erweiterbar auf bis zu acht Gigabyte). Und wenn die Kapazität eines NDL-2580T nicht ausreicht, dann kann es mit weiteren Geräten kaskadiert werden.

Das Starline NASdeluxe NDL-2580T soll Mitte August auf den Markt kommen. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar