Steam Summer Sale ist gestartet

Und Paypal hat Recht behalten: Schon im Vorfeld gab das Finanzdienstleistungsunternehmen via Twitter bekannt, dass der alljährliche Steam Summer Sale in diesem Jahr am 23. Juni starten würde – und tatsächlich: gestern ging der Wahnsinn wieder los.

Es winken zahlreiche Rabatte für über 12.000 Spiele aller Couleur. Wie schon in den letzten Steam Sales wird es auch dieses Jahr keine Blitzangebote mehr geben – alle vergünstigten Preise bleiben über den Zeitraum der Sales-Aktion gleich, man muss also nicht panisch jeden Tag Angebote abchecken.

Jeden Tag stellt Steam einige Top-Highlights vor, die interessant sein dürften – den Anfang machen Spiele wie das auch von uns getestete Stellaris für 35,99 Euro und das Roguelike-RPG Darkest Dungeon für 13,79 Euro. Action-Fans können sich über Payday 2 für fünf Euro freuen.

Auch Steam-Hardware wird vergüngstigt dargeboten: sowohl der Steam Link als auch der Steam Controller kosten während des Steam Summer Sales 30 Prozent weniger und liegen somit bei 38,49 Euro.

Der Steam Summer Sale 2016 läuft noch bis zum 4. Juli – wir wünschen allen viel Spaß beim Stöbern!

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar