Stresstests im Detail: CPU und Gesamtsystem richtig testen (Tutorial - Teil2)

System: Leistungsaufnahme

Die Leistungsaufnahme gibt uns erneut Aufschluss über das, was in der jeweiligen Kombination in Abwärme umgesetzt wird. Für einen Extremtest der Kühlung und Spannungsversorgung empfehlen sich eigentlich einzig und allein die Kombinationen mit Prime95 samt AVX, für die einigermaßen realitätsnahe Nachbildung im Gaming-Bereich die zwei Varianten mit dem MSI Kombustor für CPU + GPU und auch das Programm OCCT mit dem "Power Supply"-Test.

Gleiches gilt auch für die Grafikkarte, wenn man sie einzeln betrachtet. Stresstest pur im Mix mit Prime95 samt AVX und dem MSI-Kombustor, sowie OCCT.

Bei dem Gesamtwert für das System mit allen Komponenten sehen wir, dass die erreichbaren Maximalwerte in unserer Konfiguration fast 100 Watt über dem liegen können, was man beim normalen Gaming zu erwarten hätte. Dieser Unterschied beruht natürlich vor allem auf dem Umstand, dass sich der Intel Core i7-8700 auf diesem Mainboard beim AVX-basierten Stresstest dermaßen viel elektrische Leistung genehmigt.

Betrachtet man nun, wie viel restliche Energie "verschwindet", also ebenfalls im System in Wärme umgesetzt wird, ergibt sich das zu erwartende Bild. Vor allem die Spannungswandlerverluste steigen ordentlich an, so dass man bei solchen Extremen auch auf die Qualität der VRM-Kühler und einen ausreichenden Airflow im Gehäuse achten sollte.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
6 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Tesetilaro
    und noch mal ein fettes Danke!!!
  • 7664stefan
    Danke auch! Das wir sicher vielen helfen, ihre OC-Ambitionen in eine sinnvolle Perspektive zu setzen.
    Die Temps der 8700 sind...politisch korrekt...suboptimal. Ich habe schon von nicht geköpften K-Modellen gelesen, die - mit weniger potenter Kühlung - einige Kelvin kühler waren. Ich glaube, ich muss das mal am eigenen Leib erfahren.
  • Tesetilaro
    ein bekannter von mir hat es getan und trotz geringeren Geräuschpegels unterm strich noch 10 K gespart - nicht das seine kiste jetzt leise wäre - aber was will man auch in einem DAN A4 erwarten...

    wobei es mir echt ein rätsel ist wie man potente Hardware in so einer kiste überhaupt kalt bekommt, geschweige denn wie der knoten wieder aus den fingern zu bekommen ist.
  • FormatC
    Das wäre auch nix für mich. Dafür ist man ja schließlich verheiratet. Unter anderem natürlich :D
  • alterSack66
    So ein i7 macht schon gut warm. Wie machen das die Leute die ohne köpfen übertakten?
  • FormatC
    Die vertrauen auf Gott und Intels Throttling :D