Super Flower bringt effiziente Leadex-Netzteile

Die meisten Neuerscheinungen betreffen die 80-Plus-Platinium-Serie Leadex des Hersteller im Leistungsbereich zwischen 550 und 850 Watt.

Während Super Flower respektive Caseking in der Pressemitteilung von einem extrem hohen Wirkungsgrad von über 92 Prozent spricht, beträgt dieser laut 80 Plus Platinium bei den drei geforderten Laststufen von 20/50 oder 100 Prozent jeweils mindestens 90 bis 94 Prozent. 

Eine weitere Neuerscheinung erfüllt die 80-Plus-Gold Anforderungen und kommt mit einer Nennleistung von 550 Watt, also in einer durchaus üblichen Dimensionierung. Laut Hersteller ist das vollmodulare Netzteil mit beleuchteten Kabelbuchsen ausgestattet und der 135-mm-Lüfter soll bei geringerer Belastung auf Wunsch in den semi-passiven Modus gehen. Der Preis liegt aktuell bei 95,90 Euro.

Die 80-Plus-Platinium-Netzteile der Leadex-Serie gibt es nun auch mit 550, 750 und 850 Watt zu Preisen von 119,90, 149,90 und 164,90 Euro.

Weitere Neuerscheinungen: Zwei Netzteile, die den 80-Plus-Titanium-Standard einhalten und eine Nennleistung von 850 beziehungsweise 1000 Watt bieten sollen.

80 Plus Titanium legt als bisher einziger Standard auch Wert auf den unteren Lastbereich und fordert bei einer 10-prozentigen Last einen Wirkungsgrad von mindestens 90 Prozent. Für 850 Watt werden aktuell 219,90 Euro und für 1000 Watt 259,90 Euro verlangt.

Für alle Netzteile bietet der Hersteller eine fünfjährige Garantie und verspricht den ausschließlichen Einsatz der als hochwertigeren geltenden japanischen Elektrolyt- und Polymer-Feststoff-Kondensatoren.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • KaHaKa
    Ich hoffe ja sehr, dass 80PLUS Titanium bald mal in kleineren Watt-Klassen verfügbar wird... ein 450W-NT mit modularen Kabeln und solch einer Effizienz wäre traumhaft und bestimmt selbst unter Volllast locker passiv kühlbar *träum*
    0