Anmelden / Registrieren

Microsoft verkauft Surface Book in Deutschland

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 1 kommentare

Mit dem 2in1-Convertible erweitert der Hersteller sein Angebot an mobilen Rechnern für die Arbeitswelt.

Bei der Präsentation seines Surface Book konnte Microsoft ungläubiges Staunen hervorrufen: Dass die Redmonder ein Notebook präsentieren würden, hatte man nicht erwartet. Nun kommt das 2in1-Convertible, dass in erster Linie für eine geschäftliche Nutzung gedacht ist, auch in Deutschland auf den Markt.

Angeboten werden vier unterschiedliche Modelle, von denen jeweils zwei mit einem Intel Core i5 bestückt werden, während in den anderen beiden Varianten ein Core i7 verbaut wird.

Unterschiede gibt es darüber hinaus bei der Speicherausstattung: Es werden Arbeitsspeicher mit den Größen acht und 16 Gigabyte sowie SSDs mit Kapazitäten von 128 bis 512 Gigabyte angeboten. Zudem muss bei der kleinsten Ausstattungsvariante auf die zusätzliche Nvidia-GPU, eine Geforce GT940M, verzichtet werden, die im Tastendock untergebracht ist.

Modell
GPU
Speicherausstattung
Preis (UVP)

Surface Book, Core Intel i5-6300U

Intel HD Graphics

8 GByte RAM, 128 GByte SSD

1649 Euro

Surface Book, Core Intel i5-6300U

Nvidia GeForce 930M

8 GByte RAM, 256 GByte SSD

2069 Euro

Surface Book, Core Intel i7-6600U

Nvidia GeForce 930M

8 GByte RAM, 256 GByte SSD

2319 Euro

Surface Book, Core Intel i7-6600U

Nvidia GeForce 930M

16 GByte RAM, 512 GByte SSD

2919 Euro

Kommentarbereich
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum News erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • derBisi , 18. Februar 2016 13:09
    ordentlich gesalzene Preise. Erinnert mich irgend wie an diesen Apfel. Nur, dass mir beim Apfel für die Preise das Betriebssystem ein bisschen besser schmeckt.
  • 1 kommentare