Bluetooth 5.0: Der kleinste Chipsatz kommt von... Swatch!

Spätestens mit den Aufkommen der Smartwatches mussten sich auch Schweizer Uhrenhersteller mit modernen Kommunikationstechnologien befassen.

Swatch zeigt nun, dass man die aus dem Mobilfunk bekannten Technologien durchaus verstanden hat: Der Hersteller scheint künftig ebenfalls stärker auf Smartwatches setzen zu wollen und hat nun einen Bluetooth-Controller entwickelt, der den 5.0er-Standard unterstützt und zudem der kleinste seiner Art ist.

Der Chip belegt gerade einmal eine Fläche von fünf Quadratmillimetern und soll darüber hinaus auch beim Energieverbrauch neue Maßstäbe setzen: In verschiedenen Nutzungsszenarien wurden aktuelle Bestwerte unterboten.

Außerdem soll das Bluetooth vergleichsweise reaktionsfreudig sein und im Vergleich zu Konkurrenten am schnellsten aus dem Ruhezustand heraus aktiviert werden können. Zu Produkten mit dem entsprechenden Bluetooth-Chipsatz wurde (noch) nichts verlautbart.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar