Synology zeigt günstiges 1-Bay-NAS-System

Eine 3,5-zöllige Festplatte lässt sich in der DiskStation verbauen, zur Montage eines kleineren Laufwerkes wir ein Adapter benötigt. Der Prozessor taktet mit geringen 800 MHz und kann auf nur 256 MByte DDR-RAM zurückgreifen.

Die Lautstärke gibt Synology mit im Sinne des Wortes unglaublichen 18 Dezibel (evtl. ohne verbaute HDD?) an, die maximale Lesegeschwindigkeit soll in einem Windows-Ökosystem bis zu 103 MByte/s betragen. Die Leistungsaufnahme soll zwischen 3,85 und 13 Watt unter Volllast liegen.

Als Betriebssystem kommt Synology-typisch der DiskStation Manager zum Einsatz. Neben den klassischen NAS-Funktionen kann die DS115j zur IP-Videoüberwachung eingesetzt werden; dabei können fünf Kameras angeschlossen werden.

Mit einem Preis von 89,99 Euro ist der Einstieg in die NAS-Welt dabei recht günstig. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar