Synology bringt DSM 6.0 und kompaktes NAS

NAS-Server sind inzwischen deutlich mehr als nur bloßen Datengräber und bieten umfangreiche Zusatzfunktionen wie etwa zur Medienwiedergabe oder Datensynchronisation. Mit der Version 6.0 des DiskStation Manager hat Synology den Funktionsumfang des Betriebssystem eigenen Angaben zufolge noch einmal erheblich verbessert. 

Nicht nur für den Unternehmenseinsatz ist beispielsweise durch zwei neue Mail-Pakete ein privater Mail-Server inklusive Weboberfläche für Nutzer realisierbar, der völlig unabhängig von Drittanbietern machen soll. Dabei lässt sich die Arbeitslast auf zwei separate NAS-Systeme des Herstellers verteilen, was die Daten- und Ausfallsicherheit erhöht. Für iOS- und Android-Geräte stehen entsprechende Apps bereit. Unternehmen können zudem auf einem NAS mehrere Instanzen des DiskStation Managers betreiben und Ordner über mehrere Volumes erstellen.

Auch die Medienfunktionen will Synology unter anderem durch eine umfangreiche Überarbeitung der Benutzeroberfläche und Implementierung zeitgemäßer Funktionen verbessert haben. Darüber hinaus ist es möglich, Videos und Filme zur späteren Offline-Wiedergabe auf iOS-Geräten in einem passenden Format zu speichern. Die Suchfunktion soll durch Volltext-Indizierung noch leistungsfähiger sein. Auf System-Ebene sind nun mehr Funktionen in optionalen Paketen ausgelagert, die nur auf Wunsch aktiv werden und neben der 64-Bit-Optimierung steht nun wahlweise das btrfs-Dateisystem bereit. 

Einschränkend gilt, dass zwar zahlreiche NAS-Systeme ein Update auf die sechste Version des Betriebssystems erhalten, aber nahezu alle Modelle nur bestimmte Funktionen unterstützen. Eine Auflistung dazu gibt es auf der Herstellerseite. 

Zeitgleich hat das Unternehmen verkündet, die kompakte DS416slim ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 308,20 Euro anzubieten. Der weniger als 700 Gramm schwere Server bietet Platz für vier 2,5-Zoll-Laufwerke - wir haben über den Netzwerkspeicher anlässlich der CeBit bereits ausführlich berichtet

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar