TAG Heuer-Smartwatch wird am 9.11. vorgestellt

Um Smartwatches entbrannte vor allem im vergangenen Jahr ein regelrechter Hype. Kaum ein Smartphone-Hersteller, der nicht auch eine Uhr in sein Angebot aufnahm oder zumindest ankündigte. Und spätestens mit der Ankündigung der Apple Watch unkten schon die ersten Enthusiasten das Ende der klassischen Uhr herbei.

Mittlerweile ist der mediale Sturm um die Rechner am Handgelenk etwas abgeflaut - eine Gelegenheit, die TAG Heuer für eine Aufholjagd nutzen will. Schon länger deutete sich an, dass der Schweizer Uhrenfabrikant zusammen mit Intel an einer Smart Watch arbeitet, die auf der Basis von Googles Android Wear entwickelt wird.

Nun werden die Gerüchte endgültig bestätigt. Der Hersteller hat eine Webseite eingerichtet, auf der ein Countdown bis zu 9. November herunter gezählt wird. Dann dürfte die Uhr, die Gerüchten zufolge für bis zu 1400 Dollar angeboten werden soll, erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar