Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Festplatte wird im BIOS nicht erkannt. Alles verloren ?

Lösungen (6)
Stichwörter:
  • Festplatte Booten
  • Western digital
  • Desktop
|
Hallo alle zusammen,

ein Bekannter hat zwei defekte Festplatte. Die eine ist relativ leicht zu retten gewesen mit einem Linux aber die andere macht mir Sorgen.

Es handelt sich um eine IDE Hitachi Deskstar 61.5 GB Platte, die nicht vom BIOS erkannt wird; sowohl an meinem Rechner als auch an dem meines Bekannten. Gibt es überhaupt noch eine Möglichkeit die Daten zu retten, wenn die Platte nicht mal im BIOS irgendwie erkannt wird ?

Gruß,
Aeonos
  • Aeon hat den Thread editiert
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
|
Versuch eine identische Platte in der Bucht zu bekommen - wird bei der Größe nicht sonderlich einfach werden - aber wenn dann wird es günsig ;-)
Dann schraube mal die Elektronik um (bei Hitachi weiss ich es nicht genau - für WD brauchst Du auf jedefall Stern-Schraubendreher (Größe 8?!?).

Wenn Du glück hast (interne Plattenfirmware ist aim idealfall Identisch) kann das funktionieren.

Hat zumindest bei mior schon mal hingehauen.

cu,
Thomas
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Meinungsführer |
Na dann wirds wohl so sein dass die Speicherscheiben der Festplatte blockieren. Wenn die Daten echt wichtig sind und Du dir sicher bist das alles versucht worden ist, wäre es für dich natürlich überlegenswert das Teil zur "Datenrettungsstation" zu schicken. Hier im Forum gab es vor einige Jahren mal Jemanden der es Nebenberuflich gemacht hat, weiß nur nicht mehr wie er heißt. Geht so los bei €400,-
Viel Erfolg!
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Meinungsführer |
Hast Du die Anschlüsse auch mal andersrum probiert. Schon andere Kabel Benutzt?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
versuchs mal mit nem IDE USB Adapter
vielleicht gehts ja ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
Wenn unter Linux auch nix mehr geht siehts glaub schlecht aus, jedenfalls ohne professionelle Hilfe. Von der Windows CD wird die Platte dann wahrscheinlich auch nicht erkannt oder?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Meinungsführer |
Ist der IDE Port im BIOS aktiviert und die Platte richtig gejumpert?
  • Atrix hat den Thread editiert
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?