Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Netzwerkadapter (intel 82579V) konnte nicht gestartet werden,beim einschalten des PC (P8Z68-V Pro)

Lösungen (1)
Stichwörter:
  • Intel
  • Problem
  • Netzwerk
  • Windows7
  • 2600k
  • Asus
|
Hallo,
habe leider folgendes Problem,das mich langsam zum verzweifeln bringt !

Wenn ich den PC starte (er war vorher ausgeschalten) bekomme ich keine Internetverbindung. Laut Gerätemanager folgender fehler "Gerät konnte nicht gestartet werden (Code10)"
Netzwerkadapter = Intel 82579 V welchen ich nun auch nicht Manuell aktivieren kann,denn egal was ich mache es steht immer da "...konnte nicht gestartet werden(code10).
Nun drücke ich im Geräte-Manager auf "nach geänderter Hardware suchen" und der Intel 82579V heisst auf einmal Intel 82579LM, aus welchen gründen auch immer,allerdings auch dieser lässt sich nicht bzw. nur sporadisch aktivieren.
Die einzigste Maßnahme was immer hilft : PC neu starten (nicht ausschalten zwischendurch) dann habe ich jedesmal zu 100% eine Verbindung.
Aber es kann ja nicht sein das ich den PC hochfahre und dann nochmal auf "Neu-starten" klicken muss um dann beim zweiten anlauf eine Verbindung zu bekommen (bzw das dann endlich mal der netzwerkcontroller gestartet werden kann).

System:
P8Z68-V Pro
I7 2600k
Windows 7 Ultimate x64
16GB G.Skill Sniper 2133Mhz
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
, Meinungsführer |
Hallo,

bei mir ist der Intel-Chip (82579) auch verbaut. Lade dir einfach mal den neuesten Treiber:

Intel-Downloadseite

Mit dem läuft es bei mir auch seit ein paar Wochen ohne Probleme. (war auch der einzige Treiber bisher)

Beachte das du für dein x64 Win die PROWinx64.exe nimmst.

Viel Erfolg,

SpalterG.
  • SpalterG hat den Thread editiert
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?