Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Zweite Grafikkarte verschwindet hin und wieder, wo liegt das Problem?

Lösungen (1)
Stichwörter:
  • Nvidia geforce
  • Zotac
  • Gigabyte
  • windows 8
  • sli
  • Nvidia
|
Nach dem Defekt meines ASUS Mainboards bin ich auf Gigabyte umgestiegen und gleichzeitig auf die Windows 8 Consumer Preview.
Ich habe 2 GTX 460 im SLI verbund im PC drin, hat vorher mit Asus und Win7 auch super geklappt.
Nun ist mir aufgefallen, das im Nvidia Control Center hin und wieder nur eine Graka angezeigt wird. Das Verwaltungstool von Windows lässt sich dann lustigerweise nicht öffnen.
Verkabelung ist korrekt, hab ich schon überprüft, vielleicht eine BIOS Einstellung, aber mit dem grässlichen Gigabyte BIOS komme ich nicht wirklich zurecht.
Hier mein System
Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3 (Rev 1.3)
Intel 2600K (nicht übertaktet)
Corsair Vengeance, 4x4GB, DDR3-1600
2x ZOTAC GTX-460 AMP! SLI
Netzteil 1000W

Ich weiss nun nicht so genau, ob der Fehler im OS oder an der Hardware liegt. Gemäss NVIDIA wird SLI in Win8 voll unterstützt.

Hat irgendjemand eine Idee, was man alles probieren könnte um das Problem zu lösen?
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
|
Zitat :
Nach dem Defekt meines ASUS Mainboards bin ich auf Gigabyte umgestiegen und gleichzeitig auf die Windows 8 Consumer Preview.
Ich habe 2 GTX 460 im SLI verbund im PC drin, hat vorher mit Asus und Win7 auch super geklappt
.
Naja wie gesagt Windows 8 Consumer PREVIEW...
Das da noch nicht alles klappt ist klar - vorallem bei sowas wie SLI...
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?

visitors