Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Kratzer auf einem unausgepackten Asrock Z68 Extreme7 Gen3 entdeckt,soll ich es zurückschicken?

Lösungen (4)
Stichwörter:
  • ASrock
  • motherboard
  • Leistung
  • Intel
|
Hey,

Ich habe mir gestern das Asrock Z68 Extreme7 Gen3 Mainboard gekauft und habe heute durch die Plastikscheibe einen Kratzer entdeckt. Ich kann selber nicht einschätzen ob der Kratzer das Board ernsthaft beschädigt, oder ob sogar die Leistung beeinträchtigt wird. Ich habe das Board noch nicht ausgepackt, es ist also völlig neu und unbenutzt. Ich habe unten noch zwei Bilder als Link angehängt.
Vielen dank für die Hilfe!
http://www.pic-upload.de/view-13715373/P1040984.jpg.htm...
http://www.pic-upload.de/view-13715353/P1040983.jpg.htm...

  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
, Storage + (collector) |
Das Teil wurde definitiv benutzt. Es hat sichtbar gelitten bei dem anderem Kunden. Weggedrueckte Kondensatoren sprechen dafuer. Und der Kratzer scheint wohl ein Ausrutscher gewesen zu sein.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Habt ihr was am Auge oder noch nie nen 1155er gesehen? Schaut mal wo die spitze des Bügels ist!!

Das es bereits ausgepackt war sieht man btw auch an den nicht symetrisch angeordneten goldenen Kondensatoren rechts des Sockels


Schick es zurück und gut.. wozu ein Risiko eingehen wenn das dein gutes Recht ist?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Blödsinn, der cpu Bügel ist zu..... Du kannst das Board auspacken und testen, der Händler muss es zurücknehmen....sieh nur zu das du keine "deutlichen einbauspuren" hinterlässt denn sonst kann dir der Verkäufer den Kaufpreis mindern.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
Das board ist nicht neu, sieht man gut daran das der cpu Sockel Bügel nicht mal zu ist.
Das ist halt der Nachteil am Fernabsatzgesetz, schick es zurück und verlange ein neues

Heisst auf deutsch das ding hatte schon ein Kunde hat es wohl ausgepackt vllt beschädigt und dann dank Fernabsatzgesetz nach 14tagen zurückgeschickt.
Jetzt fragst du dich warum kriege ich das dann als neu?
Ganz einfach es Gilt als neu und der Großhändler muss die Ware auch loswerden, weil es sonst einen großen wirtschaftlichen schaden für ihn auf Dauer bedeutet wenn er die Boards die nach 14tagen zurückkommen als gebraucht verkauft.
  • ladykiller hat den Thread editiert
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?