Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Z77 und Ci7 2600K

Lösungen (4)
|
Wie werden die PCIE 3.0 Steckplätze bei dieser Kombination angesprochen, ist die volle Bandbreite nutzbar?
  • derpetzi hat den Thread editiert
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
|
o.k., das heißt also die PCIE 3.0 Schnittstellen arbeiten quasi als 2.0.

Will heißen ein Umstieg von P67 auf Z77 macht mit dem vorhandenen Prozessor wenig Sinn, mal abgesehen von der Nutzung der intel-Grafik.

Vielen Dank für die Antworten......
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Da keine Grafikkarte die volle Bandbreite nutzt, kann dir das relativ egal sein. Wenn du aber neu kaufst, greif einfach zu ivy bridge. Werden zwar wärmer bei OC und man erreicht nicht ganz die sandy bridge Frequenzen, dafür ist bei ivy aber die pro Takt Leistung etwas besser. In der Summe ist es also egal was du nimmst.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Meinungsführer |
Der Bus wird mit maximal PCI-Express 2.0 Bandbreite angesprochen, da die Sandy Bridge CPU (zweite Generation Intel CPU) kein PCI Express 3.0 unterstützt.
Der Z77 Chipsatz selbst unterstützt ebenso nur PCI-E 2.0

Mit einer Ivy Bridge CPU (dritte Generation Intel CPU) wird PCI-Express 3.0 unterstützt.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
Gar nicht, dazu brauchts eine Ivy-Bridge CPU.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?