Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Fernseher an Intel Graphics anschließen

Lösungen (3)
|
Hallo, eine Frage.
Ich will einen Fernseher an meine integrierte Intel Grafikkarte anschließen. Leider kommt nach dem Windows Startsymbol ( Windwos 7) ein Blackscreen auf dem Fernseher und ich seh nur noch etwas auf meinem anderen Bildschirm über DVI. Weiß jemand ob das an Windows liegt oder sonst was anderem?

Danke schon mal im vorraus.
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
1
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
Du musst im Treiber in der Taskleiste den 2. Monitor aktivieren.

Das einfachste der Welt :) 


Der Hardware-Lieferant für unsere Firma wollte und auch verklickern dass ner HD-Graphics kein Multi-Monitoring kann.. 3 Klicks später wusste er das Gegenteil.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Vielleicht versuchen wir es mal von vorne und im Zusammenhang. Ich vermute mal, dass der Fernseher per hdmi angeschlossen ist. Jetzt ist die Frage, ob die Intel Treiber für die Grafik bei Dir schon installiert sind, Wenn nicht, bitte nachholen. Wenn der Fernseher nun erkannt wird, kannst Du mit einem Rechtsklick auf den Desktop / Bildschirmauflösung die Einstellungen aufrufen. Da sollten jetzt bei Monitore zu sehen sein. Der Fernseher sollte der zweite Monitor sein. In den Einstellungen darunter siehst Du, ob er richtig mit 1920*1080 erkannt wurde. Außerdem kannst Du Dir aussuchen, ob er das gleihe Bild, wie der Monitor, oder einen erweiterten Desktop zeigen soll. Für Tests ist "clone" besser. Außerdem muss man manche Fernseher manuell auf den richtigen hdmi-Eingang umschalten.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Du solltest in der Taskleiste ein blaues Symbol für den Intel Treiber haben dort kann du das mit rechtsklick ändern. Ansonsten musst du vermutlich noch den Treiber installieren weil du nur den Windows eigenen installiert hast
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?