Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Mini-PC Shuttle SH67H3 mit passiv Kühlung möglich?

Lösungen (2)
|
Hallo
ich habe einen Mini-PC Shuttle SH67H3 i5-3450 und möchte da eine zusätzliche Grafikkarte einbauen. Wegen der Lautstärke hatte ich an eine HIS 7750 iSilence 5 1GB GDDR5 PCI-E DP/DVI/HDMI
gedacht.
Bloß reicht dann die Kühlung? Ist nur der hintere Lüfter mit ca 90 mm.
Der Pc wird aber nicht als Gamer PC genutzt so aber in Zukunft auch einen Flachbildschirm mit 21 Zoll versorgen.
Hat da jemand Erfahrung oder einen Tip
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
Ich finde die Überlegung echt total mutig!
Sag Bescheid, wie lang das Bratferkel in dem Umluftofen noch gelebt hat....Welch grausamer jedoch heldenhafter Tod! ÜFF!

Die Bedenken in der Frage sind sehr richtig! Warum?

Also, mal im Ernst. Ich hatte vor geraumer Zeit ne Serie
Office-Desktop Kisten als Untertischmodel für nen Kunden.
Kein Platz, ging nur Desktop.

http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/APlus/Aplu...



No OC. Ein Office eben mehr nicht. Ein Core2duo 8300, eine NVidia 7200,SE 2 Platten, das war es schon. Sogar noch ein Downblower drauf.. Ein Superflower oder A+ Desktop Box, - liegend für ATX - das ist noch vergleichsweise groß. Serie sind hinten 2 X 60 er. Optional Links im Einlaß 1 X 80er Rechts dann als Auslaß 1 X 120er als zusätzliche Bestückung.... Noiseblocker Standard genommen ..Zack, rein damit! Den ganzen Tag im wesentlichen nur Idle. Sollte doch reichen, meint man. Oder?

Für den Arsch war das !!! Morgens um 9 ist die Kiste gestartet, gegen 14 Uhr kam sie täglich pünktlich wegen hitzefrei runter. Eine tolle Lochsäge rettete die Nummer mit 2 x 120mm Ausschnitt im Deckel, davon einer mit Filtereinsatz überm Downblower, einer über der halbhohen Grakabestückung als regelbarer Ausbläser und alles war gut.

Ohne Ablüfter in Deckelöffnung, daß die Hitze unterm Deckel abziehen kann, ist sowas definitiv nicht zu machen! Fein, so eine kleine und leise Box im Wohnzimmer, ungestört sein, der sanfte Ersatz für das Kamähnfeuer... Bis es gar ist!


Die Vernunft ruft laut nach Klassik ATX bei den Ivies, die auch dann eine prima Wohnraumheizung darstellt, wenn sie die Kiste so konfiggert ist, dat sie auch läuft.
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Passiv würde ich das ding nicht betreiben! Ich hab mal einen alten Shuttle (damals noch sockel 775) geöffnet, das ding war aktiv schon nahe an der Grenze! Ich würde an der Seite (falls platzmäßig überhaupt möglich) einen Lüfter einbauen der die Graka mit frischer Luft anbläst
  • Darkness hat den Thread editiert
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?