suche Hilfe und Unterstützung beim Takten meines System´s

Lösungen (5)
Stichwörter:
  • Overclocking
|
Hallo
Ich benötige einmal eure hilfreiche Erfahrung im Overclocking sowie der richtigen Einstellung meines RAM´s

hier erstmal ein Link meines Systems

http://valid.canardpc.com/i0618n

Folgendes

Meine Rams sind derzeit auf diese Standart Einstellungen im BIOS gesetzt

JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
JEDEC #1 6.0-6-6-16-23 @ 444 MHz
JEDEC #2 8.0-8-8-22-30 @ 592 MHz
JEDEC #3 9.0-9-9-24-34 @ 666 MHz


Ich möchte aber diese Einstellung einrichten

XMP timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC-CR @ frequency (voltage)
XMP #1 6.0-6-6-18-31-2T @ 600 MHz (1.650 Volts)
XMP #2 8.0-8-8-24-41-2T @ 800 MHz (1.650 Volts)

Diese werden mir von CPU-Z und Everest angeboten.

Nun folgendes Problem:

Sobald ich diese einstelle und die Einstellungen speichere bottet mein Rechner neu oder sollte neu booten.
Doch statt hoch zu fahren bleibt er aus er fährt nicht mehr hoch so das ich das gesammte BIOS zurück setzen muss.

Was mache ich falsch und wie kann ich dieses Problem beseitigen das ich die neuen Einstellung erhalte ohne Verlust.

[edit] habe jetzt einmal für euch einige Bilder hochgeladen damit ihr mich besser versteht was ich meine

Hier meine BIOS Einstellung

mit Standart Einstellung
http://www.directupload.net/file/d/3529/lig9bp34_jpg.ht...

Er fährt ganz normal hoch ohne Komplikationen

http://s7.directupload.net/images/140210/x5vmysey.jpg
hier mit den DRAM Frequenzen zur Auswahl

http://s14.directupload.net/images/140210/ho8dx5vo.jpg

Timings aktivieren oder deaktivieren Auswahl

http://s7.directupload.net/images/140210/ab6wurby.jpg

Einstellungsauswahl die man nach SPD Konfigurieren kann

http://s1.directupload.net/images/140210/qfixdpxu.jpg

Und die Command Rate Auswahl


Sobald ich eines dieser Abschnitte ändere und speichere rührt sich nichts mehr.

(Zur Anmerkung habe jetzt mal einen Riegel entfernt)

Tips zur Fehler beseitigung sind gerne erwünscht



  • Scheppy hat den Thread editiert
  • Scheppy hat den Thread editiert
  • Scheppy hat den Thread editiert
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
|
Standarten und Deppenpluralapostrophkatastrophen - Jammer. Und zur Antibindestrichitis laß ich mich nur am Rande aus.
@ TE: noch ein Bild von CPU-Z, bitte, diesmal von der SPD. Und zudem ein exakter Link zum RAM, damit mal klar ist, welchen du da hast.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
Also du hast 533MHz RAM und du willst sie mit 667 oder 800 MHz laufen lassen ?. Nein das geht nicht kein wunder das der PC mit den einstellungen nicht booten will. Manche rtam´s lassen sich nur auf + 20MHz übertakten.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
Wenn das Board die XMP-Profile nicht mag kannst eigentlich nix machen. Hast du bei den manuellen Versuchen auch die Spannung auf 1,65 V gesetzt? Unterschied bemerkst aber eh wenig bis gar nicht.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Wenn die XMP Profile angeboten werden, solltest Du vielleicht erst mal XMP im Bios aktivieren. Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
Hallo Cheppy,

wenn ich den richtigen gefunden habe!!

http://www.hardwareluxx.de/community/f201/dominator-gt-...

3 Gig RAMSteine ist kein Dual Channel Modus.
Kaufe noch nen 4. dazu! Doch vorher überprüfe, ob für das Elitgroup Mobo explizit dieser RAM auch zugelassen ist.
Nicht jeder Ram läßt sich wie ein Gummiband "Ziehen".
Auf derer Website stehts dann. Zum anderen: Nicht alles, was kompatibel aussieht ist es auch. Und die Straps sollten
für den Speicher auch passen.
Hier gibts ein paar Anleitungen..
http://www.hardwareoverclock.com/Prozessor_uebertakten....
Da kannst du dann unter den 775er Brettern nachsehen.
Und: Clocken ist Erfahrungssache.
Die Speicher - auch noch so toll und teuer - leisten nicht immer das was draufsteht.
Insofern keine andere Chance - man's solls ausprobieren.
Doch bleibt letztendlich fraglich, was es denn bringt.
Besser als Clocking kimmt dieser Tipp..
. Alles auseinanderbauen, ebay einstellen,
Geld bekommen, neu bauen.
Das bringt allein das dicke Plus und richtig frische Leistung!
Viel Glück, Jim!
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • drno hat den Thread editiert
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?