290 OC. Vs. 290X Reference

Lösungen (6)
Stichwörter:
  • Catalyst
  • Grafikkarten
|
Hey, ich hab derzeit folgende Konfig und überlege aufzurüsten:
- Saphire 7850 in der 1GB Version (leichtes OC via Catalyst Center)
- Xeon E3-1230V und 8GB HyperX 1600er Ram.
- Be Quiet Pure Power L8-CM 530 Watt
-Win8.1 Pro inkl. update 1 + aktueller Beta Catalyst.

Wird fast ausschließlich für BF4 genutzt. aktuell in 1680x1050 & Auto-High Settings.
Damit habe Ich frisch installiert (win+BF) rund 50-60 fps, aber immer wieder Drops bis unter 25. Vor der Neuinstallation konstant 10-30 Fps. Also unspielbar.

Habe folgende Karten im Auge- macht es Sinn eine der beiden zu nehmen?
Gigabyte GV-R929OC-4GD für 354€ oder Gigabyte GV-R929XD5-4GD-B für 399€
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Nur mal als Denkanstoß:
Eine gute R9 290 OC mit Custom-Kühler ist immer schneller als eine R9 290X im Referenzdesign, weil deren Kühler so mies ist, dass die Karte permanent throttelt. Ich habe schon eine R9 290X and einem passiven 500-Watt-Netzteil problemlos zum Laufen bekommen, aber das L8 ist schon arg grenzwertig. Das wird auch mit einer R8 280X nichts, da die kaum weniger frisst. Man kann es riskieren, aber auf Dauer hätte ich da arge Bauschmerzen.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Willst du bei 1680x1050 bleiben und willst du auf Ultra spielen? Könntest mal schauen ob du 1680x1050 Tests einer 750Ti findest. Die Gigabyte Windforce 750Ti schafft laut dem Test (http://www.youtube.com/watch?v=D89czm6yK30) auf Ultra bei 1080p schon 44 FPS. Wie sehr sich das aber von der Auflösung her nach unten skaliert entzieht sich meiner Kenntnis. Zudem sind 750Tis wesentlich günstiger als 280s.
  • Impolite hat den Thread editiert
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Also mal zum NT. Ich hatte bis neulich das E9 500 W und das hat mit Minen auf der 290 + Prime auf der CPU keine Probleme und mein 3770k auf 4,6 ist vermutlich durstiger als ein xeon. Selbst minen auf beiden Grafikkarten ging solang die CPU im idle blieb sonst greift die OPP.
Also will sagen das NT wird vielleicht etwas "hörbarer" aber verkraften sollte es das gute bequiet.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Deine Framedrops rühren vermutlich von dem 1GB VRAM her. Von da her macht es schon Sinn ne stärkere Graka einzubauen. Ob es bei der Auflösung jetzt umbedingt ne 290(x) sein muss, musst du wissen denn die wird sich selbst auf Ultra noch ziemlich langweilen.
Vielleicht reicht dir auch eine 280(x) und du spart erstmal für einen besseren Monitor.
Stutzig macht mich nur das nach ner neuinstallation die fps besser wurden...
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
BF4 ist kein Spiel, sondern ein Bugfest, das kannst du nicht als Referenz (im positiven Sinne verstanden, wohlgemerkt) für irgendwas nehmen.
Die 290X im Referenzdesign ist Schrott, weil der Kühler nix taugt, der zieht sozusagen die Karte runter. Insofern ist die 290er von Gigabyte schon die bessere Idee, allerdings ist dein Netzteil grenzwertig. Ne 280X trau ich dem dauerhaft zu, ne 290er oder gar 290X denn doch nicht. Und selbst die 280X ist für die genannte Auflösung schon heftig.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
da du eine derzeit noch recht moderne karte schon drin hast, würde ich an deiner stelle warten, bis nvidia und amd ihre neuen generationen mit 20nm-chips nächstes jahr fertig haben und dann entscheiden solange das spiel so geniessen wie es momentan läuft (kannst ja mal sehn was dir mantle bringt) -könnte ja schlimmer sein von deinen fps her :-)

mfg
robert
  • geist4711 hat den Thread editiert
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?