Dell workstation mit GTX 770

Lösungen (3)
Stichwörter:
  • Workstation
  • Nvidia quadro
  • Dell
  • Grafikkarten
|
Hi,
ich hab nen Dell Workstation. Dell Precision T5500.

2x Intel Xeon E5620
8 GB RAM
nVidia Quadro FX 580

Macht es sinn, die Graftikkarte durch diese zu ersetzen:
iChill GeForce GTX 770 HerculeZ X3 Ultra

Spüre ich einen guten Leistungsanstieg, wenn ich mir noch 8GB zusätzlichen RAM einbaue?
Passt das auch mit den beiden Prozessoren da drin, oder gibt es Probleme?

  • robberlin hat den Thread wieder geöffnet
  • robberlin hat den Thread geschlossen
  • robberlin hat den Thread wieder geöffnet
  • robberlin hat den Thread geschlossen
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Die Lösung zu dieser Frage finden Sie hier: http://www.tomshardware.de/techsupport/id-127947/dell-p...
  • robberlin hat den Thread editiert
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Hallo Andre911,
ich habe ebenfalls eine T5500, konnte jedoch die Asus Stryx GTX 970 auf Grund der Größe nicht verbauen.
Hat es mit der GTX 770 geklappt?
Welches Modell verwendest Du?
Vielen Dank
ETH
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ist Prinzip keine schlechte idee allerdings verlierst du wenn ich es richtig weiß einen Garantie Support anspruch wenn du deiene Workstation veränderst, ich würde im übrigen eher zu einer Workstation Graka raten wenn deiene Spiele nicht zu Grafiklastig sind wei BF4 oder Crysis 3
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?