Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gelöst CPU-RAM

Lösungen (10)
Stichwörter:
|
Hallo Community

Ich wollte mal wiessen was eigentlich wichtiger ist:
Der CPU oder die leistung von der RAM???

Ich weiss das beides sehr wichtig ist aber wenn ich mehr sachen machen
möchte auf was muss ich da achten.

Vielen Dank
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
|
Beim RAM ist es wichtig genügend davon zu haben um seine Daten durch die Gegend schaufeln zu können. Die Geschwindigkeit ist hierbei relativ egal. Ob das nun ein paar MHz mehr oder weniger sind macht sich nur im 1-2% Bereich bemerkbar. Für den User also nicht wirklich ein fühlbarer Unterschied. Was man aber deutlich merkt ist, wenn es zu Auslagerungsdateien kommt, durch zu wenig RAM im Rechner.
4GB RAM sind derzeit der Standart und in den meisten Fällen auch durchaus ausreichend.

Der CPU ist natürlich auch wichtig und je nach Art der ihm gestellten Aufgaben mal mehr mal weniger gefordert. Je nach Taktung und Modell sind hier deutlichi geschwindigkeitsunterschiede spührbar.
Mehr GHz = schnellerer CPU ist allerdings nur innerhalb der einzelnen Modellreihen verwendbar und selbst da nur mit Einschränkung wegen teilweise unterschiedlicher Cache Bestückung und Kern Anzahl.

Am besten du nennst uns dein Problem und deine derzeitige Hard und Software und wir schaun mal grob drüber um dir sagen zu können was da evtl ausbremst.
  • Melden
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch Gamer0815.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Bingo :) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Da haste:
http://www.tomshardware.de/foren/246098-4-gigabyte-Rade...

Edith sagt mir grad, du hasten auch gefunden, Pascha. Okay, nun wissen alle hier, worum es geht :) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
gleich mal den anderen Thread suchen.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Son 08/15 Gamer-PC ist schnell vergessen :D 
Rechenrechner oder Spielerechner - was wird es denn?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
huch, gar nicht gemerkt!

Aber merk mir auch selten die Namen der Threadersteller.
Bei 30-50 Postings am Tag muss man da auch schon entweder negativ oder positiv auffallen um auf meiner Festplatte dauerhaft gespeichert zu sein.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Veilen Dank dass ihr euch so bemünt derzeit habe ich keinen PC baue mir aber einen und musste nurnoch wissen wie viel RAM ich benötige. Aber Pascha hat mir schon sehr gehlofen und hilft mir derzeit einen Gaming Rechner zusamenzustellen.

gamer0815
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ich vermute mal das die CPU (http://de.wiktionary.org/wiki/CPU) bzw. deren Leistung für den Threadersteller relevanter sein dürfte. Aktuelle Plattformen erzwingen ja sozusagen eine ausreichende Speicherperformance.

Kann aber auch sein das er mit Leistung bezogen auf den Speicher eher dessen Größe meint.

Ohne zu wissen was er "mehr machen" will, kommen wir hier tatsächlich nicht weiter.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
Ein Celeron Dual-Core mit 12 GB 1600er RAM bringt dich nicht weit. Was für Sachen willst machen? Normal reichen 4 GB 1333er RAM aus
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?