Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gelöst X58 Sabertooth + 12 GB Corsair DDR3 macht Probleme

Lösungen (6)
Stichwörter:
  • Intel
  • Corsair
|
Hallo zusammen,

ich habe das o.g. Board mit aktuellem 0603 Bios und 12 GB Corsair (TR3X6G1600C9, ver. 2.3A).
Als Prozessor kommt der i7 950 zum Einsatz.
Anfangs lief das Board sauber mit 12 GB.
Nach ca. 20 Betr Std kamen die ersten Bluescreens.
Wenn ich nur 3 x 2 GB reinsetzte läuft es zu 99%.
Wenn ich 4 x 2 GB reinsetze erkennt er mal volle 8, dann wieder nur 6 GB. Bluescreens kommen allerdings nur wenn alle Bänke voll sind.

Während Windows 7 (64 Bit) dann 6GB erkennt, liest CPU Z komischerweise 8 Gb aus!
Außerdem werden bei CPU Z die latenzen 8-8-8-20 erkannt und nicht wie spezifiziert 9-9-9-24.

Soo gut kenne ich mich mit dem Bios nicht aus. Steht eig. alles auf Auto.

Auf der QVL List von Asus steht genau mein Speicher als kompatibel auf allen 6 Bänken...

Woran kann das liegen?

Hilfe.. :-(
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
, Urgestein |
einzelnt reinstecken und MEMTEST laufen lassen kriegt man so im netz, dann kriegt man das kaputte Modul raus falls ein hops ist.
  • Melden
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch worker_82.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
da bin ich schonmal beruhigt!
Der Speicher steht ja aber sogar auf der ASUS Liste & im Handbuch..
Habe gerade mal neugestartet und im BIOS sind 1,65v manuell eingestellt, der Rest auf Auto.


Also weitere Tipps wie ich den "Übeltäter" der 6 GB Riegel finden kann oder ob es einen anderen Grund gibt habt Ihr nicht?

Kann ich die Rams, obwohl Sie benutzt wurden wieder zum Händler zurück schicken?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
es geht um dauer nutzen MAL etwas höher macht nicht gleich alles kaputt.

wenn du 1,65v einstellst und es nicht geht würde ich anderen Speicher besorgen.

Nur weil das bios2,6v bietet heisst es nicht das es gut ist.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
mehr als 1,7v darf er nicht haben?
WIe funktioniert dann OC? Das Board unterstützt im OC Modus bis 2,6 V ???

Als ich das erste mal im BIOS nach Fehlern gesucht habe, stand tatsächlich die DRAM V auf 1,7!
Wie finde ich raus, ob mein Speichercontroller kaputt ist?
Das Board hat so einen MEM.OK Button mit dem es wohl Automatisch die beste Einstellung für RAM findet.

Ich hattes jedenfalls nicht manuell auf 1,7v gestellt..

  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
Wieviel Volt kriegt der Speicher denn? Bei 6modulen muss es gelegentlich mehr sein also Auto
1.65V VDIMM.sagt der Hersteller Auto sind 1,5v, das kann auch das Problem sein. Hast du schon 1,65v drin; dann tausche die aus, mehr als 1,65v darf der i7 nicht haben, sonst geht der Speichercontroller kaputt.

Gruss Killer
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?