Maximalgewicht für CPU-Kühler auf Mainboard

Lösungen (15)
Stichwörter:
  • AMD
  • Kühlung
|
Hallo, ich habe eine Frage zu obengenanntem Thema. Und zwar wie schwer darf ein CPU-Kühler Maximal auf einem AMD Board sein? Ich habe das Asus M4A89GTD Pro. Ich wollte mir den Xigmatek Thor's Hammer mit 2 Lüftern holen. Das Gesamtgewicht beträgt ca 1 Kg. Mich interessieren die Angaben für die AMD Klammer Halterung und per Backpalte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
MfG
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
Zitat :
Einer der RAM-Riegel wird zwar leicht verbogen, ist aber weniger als 1mm



*MÖÖÖÖÖÖP!!!*


Bitte Vorsicht walten lassen! :o 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Das klingt doch mal gut ^^. Dann werd ichs dabei mal belassen. Einer der RAM-Riegel wird zwar leicht verbogen, ist aber weniger als 1mm. Der Mugen ist wirklich zu fett. Bei nem Kumpel passts, der hat aber kleinere OCZ Speicher. Die verschwinden darunter einfach. Ich danke euch trotzdem für die vielen guten Antworten. Wenn ich wieder ein Problem hab, meld ich mich wieder. MFg
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ich kenne einen Kühler der passt wirklich gut, absolut bombenfest verschraubt und wiegt auch nur ca 350g, obwohl zu 95% aus Kupfer:
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p9192_EK-Water-Blocks-EK-Supreme-HF-Full-Nickel-universal--775-1156-1oe-AM2-AM3-939-XEON-.html

Da kannste deinen Dromedar-RAM auch behalten, geil wa?!

Je nach Radigröße bis zu 25°C bessere Temps als der Protzmatech Megaprügel, nice oda?

Jetzt mal im Ernst.. was du hast, reicht, aber grundsätzlich würde ich wirklich auf Verschraubung achten wenns des halbe Kilo überschreitet.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100)~35

wird wohl aber mit dem dominator RAM probleme bekommen....
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Danke für die Hilfe. Welchen Kühler würdet ihr mir denn empfehlen? Preis maximal 45 Euro, Maximalgewicht von 1 Kg (mit Lüfter) und bessere Kühlleistung als mein Dark Knight. Mfg
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
@ralle86
Du planst also deinen Phenom II 955 (3,2 Ghz) auf 4 Ghz zu takten. Abgesehen davon, das bei weitem nicht jeder Phenom II diese Marke knacken kann, erschließt sich mir bei vielen Leuten auch nicht der Sinn und Zweck dieser Aktion. Ausser das du deinem Energieversorger die Taschen füllst, besteht zwischen einem System mit bereits 3,7 Ghz und einem mit 4 Ghz bei der Spieleleistung fast kein nennenswerter Zuwachs mehr. Und falls SLI-Gespanne ala GTX 480 betrieben werden sollen, würde ich gleich zu einem Core I7 System greifen, mehr Leistung bei weniger Takt.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
@Ralle: IMMER eine Backplate installieren bei schwerem Kühlgerät.

Ich hab einen Noctua NH-D14, ohne Backplate reißt der einfach ein Loch ins MB, jedenfalls wenn es ne Erschütterung geben würde und da es ja mal gelgentlich zu Erdbeben kommt, besser ne Backplate :D 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
cooler master v10, 1.270 Gramm (mit Lüftern) :) 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Also lieber per Backplate montieren? Ist echt wichtigfür mich. Das Mainboard ist nichtmal eine Woche alt ^^.
MfG
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Ich habe bereits abgebrochene AM2-Originale gesehen. Bei einem 700g-Lüfter. Plastik ist Müll.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ich hab jetzt den Xigmatek Dark Knight, wollte aber demnächst meinen Phenom 2 955 auf 4 Ghz takten. Und der Thors Hammer ist interessant, weil die Kühlerhöhe passen würde. Ich hab Corsair Dominator, die sind etwas größer. Also wäre es kein Problem den per Halteklammer zu befestigen? Sicherer wäre ja mit Backplate.
Mfg
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Noctua NH-D14 (Sockel 775/1156/1366/AMD/AM2/AM2+/AM3)
Gewicht: 1240g

Scythe Orochi Rev.B (Sockel 478/775/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCORC-1100)
1155g
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Urgestein |
Scythe Ninja 3 wiegt über 1000g mit Lüfter.

Gibbets noch was schwereres auf'm Markt?
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
da die kühler vorher warscheinlich in zich kombinationen getestet werden, wird von den renommierten marken(xigmatek,ekl,prolimatech,noctua,zahlmann) kein CPU kühler produziert werden, den ein mainboard nich abkann.

wäre ja sonst gänzlich dämlich, abgesehen davon, dass sonst auch keine kompatiblität mit verschiedenen sockeln versprochen werden dürfte
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Das passt schon, wenn Du nicht gerade den PC aufrecht stehend mit 200 km/h über anatolische Buckelpisten jagst ;) 

Wobei:
Der Kühler taugt eigentlich nicht wirklich was. Ein Megahalems mit 1 Lüfter leistet mehr und wiegt 200 Gramm weniger. Außerdem gibts für AM2/AM3 (leider für 10€ als Extra zu bestellen) ein prima Retention-Kit für den Prolimatech. Das ist die stabilste Kühlerhalterung, die ich je in den Händen hatte.
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?