Gelöst Festplatte bei Windows-Installation nicht erkannt

Lösungen (15)
Stichwörter:
  • festplatte
|
Guten Abend,

habe ein klitzekleines Problem mit einem Pc.

Habe seit Samstag einen neuen Pc und habe meine alte Platte als Datencrab in diesen mit übernommen.

Mein alter Pc geht nun an meinen kleinen Bruder über, deshalb wollte ich ihm eine noch vorhandene 500 Gb Samsung Platte einbauen, diese wird auch im Bios erkannt, ist formatiert und funktioniert im neuen Pc wenn ich sie anstecke einwandfrei.

Aber wenn ich Windows installieren will erkennt Windows 7 die Festplatte nicht im Partitionsmanager.
Habe mir bereits den passenden Satat-Controller für des Asus Commando Mainboard heruntergeladen und bei der Installation eingespielt. Dies funktioniert auch sicher da eine alt IDE-Platte die ich zu Testzwecken rangehängt hatte, nahc der Treibereinspielung erkannt wurde -.-. Nur die 500Gb Sata Platte nicht. Im Bios habe ich alles durchprobiert und Satat sowohl als AHCI als auch als IDE gesetzt aber nichts hilft. Bin mit meinem Latien nun am Ende und hoffe auf schnelle Hilfe.
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
Anonymous |
SATA Platten brauchen nicht gejumpert werden!
Ich vermute weil die Platte früher in einem Raid Verbund war das es damit zusammen hängt. Normalerweise werden Raid Platten über das Controller Setup gelöscht und können dann als normales Laufwerk benutzt werden, dass ist bei Dir nicht der Fall.
Mit dem Hestellertool Low Level formatieren müßte helfen.
http://soft.softoogle.com/ap/samsung-drive-diagnostic-u... als ISO runterladen und auf CD brennen und Rechner damit starten.
Anschließend die Platte partitionieren und formatieren müßte dann auch über Win 7 Installation machbar sein.
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
hallo habe ein ähnliches problem hdd kann nicht gebootet werden 1 hdd 500gb und eine SSD wird im bios angezeigt dann kommt die fehlermeldung "reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key mit neuen hdd"

aber wenn ich mit der windows cd starten will wird meine HDD nicht angezeigt nur meine einzige SSD formattieren kann ich die partition aber windows lässt sich nicht installieren
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch DanielK_18.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Juhu freu :D :D 

Es hat endlich geklappt, vielen herzlichen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Na Gott sei Dank!
Danach dann partitionieren und formatieren funktioniert über Win 7 install! ;) 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Also habs jetzt mit dem Iso brennen hinbekommen, Problem war dass die Datei Hutil210.iso(only forCD) hies hab das only for entfernt und schwupps es geht beim booten.

ABER

wenn das programm abläuft kommt ein Fehler

Can´t open cd driver cd001. shsucdx can´t install.

dann kommt ein kasten der enthält:
Turbodsk 2.42 Drive C:
Size: 4096 Kbytes
Memory: Extenden (XMS)
Sector Size: 512
Root entries: 384
Sector/Cluster: 4
2040 clusters (Fat12)

darunter steht:

your RAM drive is loaded at C:
Out of memory error.
Bad command or filename

und dann kommt die befehlsleite
C:\>


Edit: Problem behoben musste im Bios die ATA/IDe Config von Enhanced auf Compareable stellen.

Tool startet ohne Probleme, Low level Format läuft gerade
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Vielleicht solltest Du im Bios den Start von CD mal einstellen!
Wenn es daran nicht liegt falsch gebrannt bitte in die Hilfe zum Brennprogramm nachlesen!
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
So habs jetzt, aber nun kommt die Fehlermeldung invalid or damaged bootable partition
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Das ist eine ZIP Datei entpacken und mit einem Bennprogramm die Datei als ISO öffnen und dann brennen. Anschließend den Rechner von CD starten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ok Dummheit siegt ^^. Klar dass das nicht fuktionieren kann wenn ich es als Daten - Cd brenne -.-.

Mhh ja, gut aber wenn ich es als iso brenne und einlege passiert jetzt irgendwie auch nix
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
@ doll-by-doll

So hab die ISO runtergeladen und mit Nero als Daten-CD gebrannt.

Wenn ich den Rechner nun starte muss ich dann nur die Iso CD einlegen oder auch die Windows-DVD, weil ohne Windows tut sich nix, Rechner startet und dann kommt BOOTMGR fehlt
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Hallo, ja das soll die Systemplatte werden mit Windows 7.
Habe bereits meherers Sata-Ports verwendet.
Platte hat keine Jumper, das soll heißen es ist kein Jumper aufgesteckt, kann es daran leigen ?? Ich dachte, dass man Sata2-Platten nur Jumpern muss wenn man sie an ein Mainboard mit SATA1 anshcließt oder irre ich mich da?
Ach ja noch zur Information, die Platte die heir Probleme macht, war bereits mit einer identischen in Raid0 an dem Mainboard installiert und wurde damals einwandfrei erkannt. Leider ging dann eine der beiden Platten defekt. Die vorliegende Platte wurde aber im Fachhandel überprüft und war fehlerfrei, sie funktioniert ja auch, wenn ich sie nicht als systemplatte einsetze, das gibts doch nicht -.- .
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
schau dir mal die Jumperbelegung an der HDD an
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Lichtbildinhaber |
mal an andern Anschluss gesteckt?
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Notebook-Experte |
Hi,
ist das die Systemplatte?
Willst du darauf Win 7 installieren?
Gruß
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?