Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gelöst Wie Beamer an Receiver anschliessen

Lösungen (11)
Stichwörter:
|
Hallo,

welche Verbindung ist die Beste?

Der Digital-Receiver hat nur Scart und Audio (Chinch) als Ausgänge.

Den "alten" Beamer haben wir über einen Scart-Adapter auf Chinch angeschlossen.

Also Rot/Weiss zur Stereoanlage und Gelb auf Beamer :bounce: 

Der neue Beamer hat als Eingang den gelben Video-Eingang und auch noch einen S-Vhs-Eingang.

Würde sich die Investion (neuen Scart-Adapter und ca. 5m S-VHS Kabel) lohnen?
Oder reicht das jetztige Verdrahtungsmaterial

Achso es ist ein Epson EB S-7

Gruß Schorschi

  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
Anonymous |
Das Gelbe Kabel (Cinch für FBAS - Farb-Bild-Austast-Synchron-Signal ) kannste ersetzen mit S-Video aber schärfer wird das Bild vielleicht ein wenig, ist der Aufwand nicht wert.
  • Melden
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch Schorschi.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Hatte ich auch so in Erinnerung!
Gruß von doll-by-doll! ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Es handelt sich um einen recht günstigen Beamer und der Digital-Receiver hat nur Scartanschluss


seht auch unter
Suche Beamer für Vereinsheim


Gruß Schorschi
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Vielleicht hat er HDMI dann ist das Bild besser, aber warscheinlich nicht!
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Windows (collector) |
Mal ganz ehrlich... Würde den Beamer über HDMI anschließen. Hängt aber auch davon ab was es für ein Beamer ist... Wenn es ein guter Full HD Beamer ist und du den nur mit S-Video anschließt ist das ja wie Perlen vor die Säue... Weiß ja nicht wie deine Verkabelung sonst bei dir so ist und was du über den Beamer gucken willst. Aber wenn du ihn mit guten Material fütterst (Blue Ray etc)... Dann auf jeden Fall per HDMI anschließen. Das Bild von S-Video ist ja nun nicht berauschend von Chinch mal ganz zu schweigen.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ok, wenn es sich nicht lohnt, dann nehmen wir die vorhandenen Chinch-Kabel.
Dann ist es auch günstiger. :bounce: 

Gruß, Schorschi
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ui, wir reden aber schwer aneinander vorbei :pt1cable: 

Rot/Weiss Chinch geht wie beim alten Beamer weiter zur Stereoanlage.

Meine Frage ist die, ob ich das gelbe Chinchkabel für das Videosignal gegen ein S-VHS Kabel ersetzten soll, weil dadurch eventuell eine bessere Qualität erzielt wird.

Gelbes Chinchkabel liegt schon. S-VHS Kabel und Scartadapter Adapter muss erst gekauft werden.
Daher die Frage ob sich der Aufwand lohnt.

Gruß Schorschi
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Das S-Video Kabel ( runder Stecker 7 oder 4 Polig) überträgt nur das Bild, das Audiosignal muß dann trotzdem über das Cinchkabel übertragen werden.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Das ist mir schon klar.

So war ja auch der alte angeschlossen.

Meine Frage ist, ob es besser wäre statt der Chinchverbindung über ein S-VHS Kabel das Videosignal zu übertragen.
Zwecks Qualität. Oder schenkt sich das nichts.

Gruß Schorschi
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
Den rot/weis zur Stereoanlage (Line in oder Video in für Ton)) und den Gelb (Composite Sync) an der Stereroanlage auf Video in für Bild und am Beamer anschließen!
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?