Gelöst HD 5970 - Wer bremst, oder normal?

Lösungen (15)
Stichwörter:
  • Catalyst
  • Software
|
Hallo Community!

Ich habe mir ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht, und zwar die XFX HD 5970 BlackEdition.
Eingebaut, Treiber runter, neuesten Treiber rauf, 3DMark Vantage unter Standardeinstellungen laufen lassen: Beim 1 GPU-Test gerade mal 45-50 fps im Durchschnitt. Das scheint mir doch argh wenig, die Karte sollte doch einiges mehr bringen. Daher schätze ich mal, dass das Restsystem bremst:

CPU: Amd Phenom II x4 945 @ 3Ghz
Main: Asus M4A78...Pro
RAM: 2x 1GB Geil DDR2-800
Windows 7 Professional 32-Bit
HDD: SATA1 -> frisch Defragmentiert
Powersupply: 650Marke müsst ich Lügen, grade nicht im Kopf (kein HighEnd, aber zumindest kein Chinaböller)
Treiber: gestern den aktuellsten draufgezogen, DriverCleaner lief

So, was oder welche Teile könnten das Problem sein?^^
Seltsam war ja eigentlich, das GPU-Z während des benchen pro GPU etwa 70%-80% Auslastung zeigte, CPU bei 60%. Das die 3GHz für die volle Leistung der Karte nicht ausreichen ist mir völlig bewusst, dennoch denke ich, wenn die CPU nicht voll ausgelastet ist, solltes weniger daran liegen, aber ich kann mich auch irren.

Der Treiber hat mir das CCC2 draufgepackt, Catalyst A.I. ist enabled, Standardmode.
Ist nun der neue Treiber schrott? Soll bei ATI ja schon mal vorgekommen sein ;) 
Oder zeigt die Karte ihre Stärken nur bei hoher Auflösung? Trotz DriverCleaner Treiberleichen? Hatte eine 4870x2-> eingeschickt-> ersatz war ne kleine GeForce -> nun wieder ATI -> kommt System neu Aufsetzen in Frage?

Vielen Dank im vorraus,
Wutklumpen

€dit: kommen vielleicht. Bios-Einstellung in Frage? Hab bis dato noch kein Blick dareingeworfen. Oder zeiht wieder der Spruch "XFX, das wird nix!"?

€dit2: Benchmark Ergebnisse werden heute Abend nachgeliefert!
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
|
Der RAM wird ein Grund sein. Eventuell bremst auch der Chipsatz. Oder die CPU throttelt -> CPU Temps mal mit CoreTemp und Vantage Benchmark im Auge behalten.

Zieh Dir mal noch den Unigine Heaven Benchmark.
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch Wutklumpen.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Schau mal genauer hin beim 3dmark vantage. Dann siehst du, dass deine graphics score trotzdem besser ist als die von SpielerZwei. Nur die CPU schneidet miserabel ab. Du bekommst die halbe Punktzahl mit dem Phenom II wie SpielerZwei mit seinem alten q6600 (ohne PhysX natürlich).
Klar könnte deine graphics score noch höher (weil dual gpu) sein, aber es bremst da wohl die CPU aus welchen Gründen auch immer (RAM voll?).
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Sag ich doch, irgendwo läuft da mächtig gewaltig was schief..

CPU und GPUs takten auch hoch, aber die Last übersteigt eben selten die 80%, also nix ausgelastet. RAM dürfte afair auch nicht voll sein. vielleicht doch mal das System neu aufsetzen. vielleicht hats den Markenwechsel doch nicht so gut überstanden. Temperaturen liegen eigentlich ganz gut bei etwa 68-72°.

Aber ich geh doch richtig in der Annahnme, dass sich ein Bottleneck eindeutig über Auslastung identifizieren lässt!?
Sonst fällt mir noch das CCC2 ein, das ist komplett auf Stock, AI war aber Standard-Mode enabled. Hab auch mehrfach schon von Crossfire-Profilen gehört, aber so richtig klar ist mir der Umstand nicht.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Also irgendwas stimmt da gewaltig nicht, oder Dein System zieht an irgend einem Punkt gewaltig die Handbremse. Eventuell Temp-Problem.

Ich komm mit meinem Q6600 @ 3GHz und ner 5870 auf über 14000 Punkte...

http://3dmark.com/3dmv/2625970

mit zusätzlicher PhysX Karte sogar auf über 17000

http://3dmark.com/3dmv/2600147

Ich würd die Karte auch schnellstmöglich loswerden (Bucht) und mir ne 6950 holen...

Selbst mit ner 4890 bekommt man mehr Punkte. Irgendwas stimmt da nicht :) 

http://3dmark.com/3dmv/2599881

Ich sag's halt immer: XFX des wird nix :) 


Zum RAM: Loift der Speicher mit der richtigen Spannung? Werte mal manuell im BIOS Eintragen. Der Unterschied zwischen 800er und 1066er macht sich beim Benchmark übrigends genau null komma Josef bemerkbar. Hab bei mir Corsair 800er gegen Kingston HyperX 1066er getauscht. Man merkt NIX :) .
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
So, noch bisschen geschraubt und gewerkelt,
Systemupdate:

RAM: 2x 1Gb Kingston Hyper X PC2-8500 (KHX8500D2/1G) @400MHz
PS: Cooler Master Real Power M620, doch nur 620W
----

Was mir aufgefallen ist, der RAM sollte eigentlich 1066er sein. Jmd ne Idee, warum mein Bios auf "auto" ein 800er draus macht?


Ergebnis 3D-Mark Vantage - Performance

~ 10800 3DMarks

Klick: Ergebnis

Da fehlt noch bisschen Suppe bis zu den 19000 im Durchschnitt!
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Probiers aus... 2 GB RAM reichen so oder so nicht. Ansonsten musst du dir eben noch ein 64 bit Windows holen...

Zitat :
but in an SLI System with two graphics cards with a lot of video memory, you are bound to lose a lot of System memory

Würde ich nicht unterschreiben. Du hast sowieso nur die 2*1 GB Version der HD 5970 nehme ich an. Damit stehen dir praktisch so oder so nur 1 GB Vram zu Verfügung.

PS: Ich würde die HD 5970 zurückschicken, wenn du noch das 2 wöchige Rückgabrecht hast.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Jetzt muss ich aber doch noch mal nachfragen, obwohl ich bisher dacht, dass das Thema gestorben sei:

Aus nem anderen Thread, in dem 2 User gefetzt haben:

Zitat :

---------8<-------
Hello [Name entfernt],
Unfortunately, you are correct in the behavior with a 32-bit Windows operating System when using 4GB of System memory. The amount of memory lost is not 1:1 and depends on other devices as well but in an SLI System with two graphics cards with a lot of video memory, you are bound to lose a lot of System memory. This this case, it is advisable to use a 64-bit operating System if possible. On my personal computer, I have two separate drives, one loaded with Windows XP 32-bit and one with Windows Vista 64-bit. This System features 4GB of System memory however since I have a Geforce 8800GTS 512MB, my System only reports 3.25GB on Windows XP. This solution gives you compatibility with older applications under Windows XP while the full 4GB for programs which use a lot of System memory and for newer games which take advantage of the newer DirectX 10.

Regards,
NVIDIA Customer Care
--------->8-------


Berichtige man mich, wenn ich falsch liege. Ich übertrage das markierte einfach mal auf Crossfire, bzw Dual-GPU. "you are bound to lose a lot of System memory". Das war eigentlich der Grund, warum ich meinen RAM bisher nicht aufgestockt habe, nach dem Motto, mit den 2 GiB von der Grafikkarte sind die 4 allokierbaren GiB eh schon voll. Da es nun nicht 1:1 zu sein scheint, mit wieviel "verlust" werde ich rechnen müssen? Wenns zum Schluss eben 1:1.5 is kann ich auch direkt auf 64 Bit gehen, mir noch 4Gb holen, und kann damit dann auch mal ordentlich Highpoly-Models rendern...
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ein 64 bit System benötigt etwas mehr Speicher. Es ist daher im Grunde fast egal ob du 4 GB mit 64 bit oder 3,x GB mit 32 bit hast.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
SpielerZwei sagte:
Zitat :
RAM: 2x 1GB Geil DDR2-800

Viel zu wenig... Besonders für Crysis.


hmm... reichen die 3,X Gb , die bei 32-Bit über bleiben, oder sollte ich generell 64-Bit in erwägung ziehen?
Wenn ich schon so ne Karte hab, solls nich am RAM mangeln...
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Zitat :
RAM: 2x 1GB Geil DDR2-800

Viel zu wenig... Besonders für Crysis.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Windows (collector) |
Wie schon gesagt, um das beurteilen zu können ob was nicht stimmt, müsstest du mal den 3d mark vantage oder was vergleichbares laufen lassen. Also 2-3 Benchmarks die man irgendwo mit vergleichen kann :)  Sonst kann man nicht sagen ob was bei dir nicht passt.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ich sagte nicht schlechtes Ergebnis, sonder es erscheint mir recht wenig! ;)  Darum auch die Frage, ob es vielleicht doch völlignormal sein könnte! Was mich eben zum grübel brachte war, dass ich League of Legends nicht mal unter vollen Einstellungen spielen kann, da beultes bei 20-30 FPS rum. Da bin ich dann echt stutzig geworden.

Und zum RAM: der ist schon auf dem Weg ;) 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Wie kommst du überhaupt darauf, dass das ein schlechtes Ergebnis ist? Übrigens ist es fast schon peinlich sein Geld für eine HD 5970 rauszuschmeißen, wenn man noch mit 2 GB RAM und einer Uhraltplatte rumgurkt ;) 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Windows (collector) |
Du müsstest mal ein paar mehr Benchmark ergebnisse liefern damit man was zum vergleichen hat. Z.B von 3d mark vantage

http://www.tomshardware.de/Radeon-HD6970-HD6950,testber...

Oder suche dir ein zwei andere Benchmarks aus dem Artikel aus und vergleiche dann mal. so ist das schwer zu sagen. Wenn du mit Driver Cleaner gearbeitet hast, musst du das System normalerweise nicht unbedingt neu aufsetzen. Welches Netzteil du genau hast könnte noch interessant sein :) 
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?