Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gelöst Nvidia Quadro FX580 - 2 mal 2560x1600 möglich?

Lösungen (10)
Stichwörter:
|
Hi

Weiß jemand ob die Nvidia Quadro 2 Monitore mit jeweils 2560x1600 und 32 bit Farbtiefe unterstützt? Die Doku sagt leider nur, dass 2560x1600 - aber nichts über die Farbtiefe bei 2 Monitoren :S

Danke
MfG
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
, Motherboards (collector) |
Wenn Du nicht gerade einen Airbus im 3D-Gittermodell drehen willst, sollte es wohl reichen. Schlimmstenfalls ruckelt es dann halt etwas bei größeren 3D-Animationen, weil er dann Hauptspeicher dazu nehmen muss oder von der Platte nachladen. Ich weiß nur, dass man bei 3D-Spielen auf einem Monitor und Auflösung 2560x1600 2 GB benötigt, um alles ohne Nachzuladen in den Speicher zu bekommen. Aber da bist Du wohl auf Erfahrungswerte angewiesen.
  • Melden
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch damike_08.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Besten Dank für die Info!!! Gespielt hab ich das letzte mal zu Zeiten von Need For Speed 2 ;)  Wenn ich was mache dann maximal simplen kram in Maya oder CATIA V5 Ich werde die FX580 probieren und berichten.

LG
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Vielen Dank für die Antwort. Ich habe mich schon an Nvidia gewandt - aber noch keine Antwort ... Von welcher "Art" 3D reden wir hier? Komplexe CAD Sachen oder z.B. nur was ganz simples? 2-4GB wäre schlecht weil da kosten die Karten mega viel ;-S
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Motherboards (collector) |
Wenn Du einen Monitor mit DVi ansteuerst und einen nativ (oder mit RICHTIGEM aktiven Adapter, nicht die Billigvariante von Sapphire) mit Displayport, sollte das gehen, DP unterstützt ja die Auflösung:

Zitat:

Zwei DisplayPort-Anschlüsse für Digitalbildschirme

Über die zwei DisplayPort-Anschlüsse lassen sich Bildschirme mit extrem hohen Auflösungen (bis zu 2560x1600) ansteuern - für eine detaillierte, fotorealistische Grafikdarstellung in bester Bildqualität.

http://www.nvidia.de/object/product_quadro_fx_580_de.ht...

Aber im Zweifel vor dem Kauf mal Rücksprache mit NVidia halten.

Wenn Du nur 2D machst, sollte der Speicher von 512MB auch für 32Bit auf zwei Monitoren reichen. Bei 3D nicht mehr, da brauchst Du dann mindestens 2 besser 4 GB.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ja - aktuellster Treiber. Die Quadro FX370 hat nur 1 Dual DVI Port - von daher passt das mit der Auflösung - aber eben nicht mit der Farbtiefe ... Keine Ahnung warum Nvidia nicht die Daten für Mehrmonitorbetrieb dazuschreibt!?!?!?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Die sollte das normal auch können hat die gleichen Angaben.

Hast du denn den aktuellen Nvidia Treiber installiert?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Danke für die Antworten. Kurz noch zum Hintergrund der Frage: Ich hab momentan eine Quadro FX370. Diese hat nur ein Dual DVI. Also bekomm ich: Monitor 1 2560x1440 @ 16 bit und Monitor 2 1920x1080 @ 32 bit. Würde der erste Monitor wenigstens auf 32bit laufen würde ich das ganze verstehen - aber warum schaltet er sobald ich den 2ten Monitor anhänge auf 16bit runter und somit geht nicht mal mehr Aero?! :-(
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Das sollte kein Problem sein.

Zitat :
Auflösungen:
1024x768x32Bit 240 Hz
1280x1024x32Bit 170 Hz
1600x1200x32Bit 120 Hz
2048x1536x32Bit 85 Hz
2560x1600x32Bit 60 Hz (Dual Link)
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Dem Datenblatt entnehme ich ja, dass die Karte sogar bis zu 128bit Farbtiefe unterstützt.
Da es sich um eine professionelle Grafiklösung handelt sollte dies kaum eingeschränkt sein beim Betrieb zweier Monitore. (Und selbst wenn... 32bit ist ja ein Witz für die Karte 0_o)
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?