Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Windows 7 Ultimate für die Hälfte über Vista Upgrade?

Lösungen (4)
Stichwörter:
|
Hi,

bei Amazon.de kostet Win 7 Ultimate 320 €, "Windows Vista Ultimate 64 Bit OEM SP1 inkl. Upgrade Option auf Windows 7" aber nur 163 €. Spricht eigentlich irgendwas dagegen sich letzteres zu kaufen, um so Win 7 Ultimate für die Hälfte des Preises abzusahnen? Ist das Win 7 Ultimate Upgrade das man dann bekommt, eine Eigenständige Version die auf eine leere Festplatte installiert werden kann, oder nur eine Art Update, für das Vista installiert sein muss, sozusagen zum drüberinstallieren? Kriegt man dann wie beim normalen Win 7 die 32- und 64-Bit-Version? Oder gibts da sonst irgendeinen Haken?
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
|
ka0t sagte:
Für den upgrade- Datenträger muss man doch geld blechen (Versand) oder liege ich da falsch ?


Ne, das Upgrade ist laut Amazon.de komplett kostenlos.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Da könntest du durchaus richtig liegen... bin mir aber im Moment auch nicht 100% sicher
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Für den upgrade- Datenträger muss man doch geld blechen (Versand) oder liege ich da falsch ?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Der Unterschied ist, dass es von 7 noch keine OEM Versionen gibt, die wesentlich billiger als die Retail Fassungen sind.

Bei Vista inkl. Upgrade bekommst du auch eine eigenständige Windows 7 Vollversion, die sich ohne Vista installieren lässt.

Wenn du allerdings nur Windows 7 haben möchtest, würde ich mit dem Kauf noch warten, bis es auch Windows 7 OEM Versionen zu kaufen gibt. Diese dürften sich preislich nicht über Vista inkl. Upgrade bewegen.

Der "Haken" an den OEMs ist, dass Microsoft selbst keinen kostenlosen Support anbieten. Dass das jedoch wirklich ein Nachteil ist, wage ich zu bezweifeln.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?