AMD Radeon HD 6950 Videoschnitt - GPGPU? Stream,OpenCL

Lösungen (2)
Stichwörter:
  • Catalyst
  • radeon
|
Ich möchte mir gerade einen PC zusammenstellen zum Videoschneiden, jedoch weiß ich noch nicht welche Software ich dazu verwenden werde.

Auf der AMD Seite habe ich nun gelesen, dass ATI Stream die Programme Cyberlink PowerDirector und Arcsoft Totalmedia unterstützt.

http://www.amd.com/us/products/technologies/stream-tech...


Ich konnte sonst bei keinem Programm herausfinden ob es diese Karte für GPGPU unterstützen würde, wisst ihr da dazu etwas?
Also egal ob Stream oder OpenCL.

Denn wenn es sonst nicht viel Programme gibt die das unterstützen würde ich halt eher eine Nvidia nehmen, lieber wäre mir aber halt die AMD gewesen.
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
|
leider ist CUDA derzeit weiter verbreitet als Stream oder Open CL find ich persönlich schade da ich mir sehr viel erhoffe von den Leistungsmöglichkeiten der Open CL Schnittstelle.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
Anonymous |
also corel arbeitet wohl noch mit amd, zumindest bei apus

http://apps.corel.com/lp/amd/

ich denke, dass in naher zukunft die breite der programme opencl (und damit cuda und stream) nutzen werden. aber im moment fährt man wohl mit nvidia ganz gut, wenn man nicht genau weiß welches programm man einsetzen möchte
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?