Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gelöst Nvidia Quadro 2000 vs GTX 580

Lösungen (8)
Stichwörter:
|
Liebe Community,

ich bin grade dabei mir einen Arbeitsrechner zusammen zu stellen (siehe hier) und es stellt sich mir die Frage ob ich lieber die Nvidia Quadro 2000 oder die GTX 580 verwenden soll.

Die GTX-580 ist leistungstechnisch klar vorne, aber ich suche keine Karte, die für's Gaming ausgelegt ist sondern eine für CAD, 3D Programme, Bildbearbeitung usw. Die Programme, mit denen ich arbeite:

Geomagic Studio 11/ 12
Leica Cyclone 7.0.
AutoCAD 2010 Map 3D
Blender
Maya (eventuell bald)
Photoshop CS4
Hugin

Welche der beiden oben genannten Grafikkarten würdet Ihr empfehlen? Vor allem in Hinsicht auf die zu verwendende Software?

Herzliche Grüße und in voller Vorfreude auf Antworten,
Scrible
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
, Urgestein |
dein Anwendungsgebiet ist genau das wofür die quadro gedacht sind.
Bei Spielen mag die 580gtx besser sein aber bei deiner Arbeit ist es eine Schnecke dagegen.
Der Rest des Pc sollte aber auch passen das vergiss bitte nie.
  • Melden
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Die Sache ist einfach die, dass die Programme mit denen du arbeitest, nach einer Profikarte mit besonderem bios verlangen. Von der restlichen hardware her,also den verbauten Teilen müssten diese Karten gar nicht so leistungsfähig sein. Weil die aber in der Regel ein Schweinegeld kosten, sind die in der Regel auch hochwertiger in der Verarbeitung. Sonst wäre es auch einfach zu absurd, was die so kosten.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch Scrible.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ja, da ist irgendwo ein Button "Beste Antwort" oder so.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Gut. Ich bin inzwischen auch überzeugt, dass eine Pro-Grafikkarte für meine Belange durchaus sinnvoller ist.
Ich werde mal das innerhalb des Threads für die Beratung der Systemkonfiguration fortführen.
Hier gehts weiter.

Danke allen. :hello: 


ps. kann man selbst den Thread als gelöst markieren?!
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Die Frage hat dir Mike schon beantwortet.
Es geht eigentlich um die besagte Quadro und um die ATI FirePro V7800.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Mobile Computing ++ (collector) |
Hi,
die Quadro ist für deine Belange auf jeden Fall die richtige.
Nur wenn der Rechner auch für Spiele o. Ä. genutzt werden sollte, stellt sich die Frage nach einer GTX.
Gruß
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Danke schonmal :) 

Wie in dem Link oben zu der Systemkonfiguration zu sehen ist, wird das restliche System auch so angelegt, dass alle Komponenten möglichst effizient einander nutzen.
Also i7-2600K (bei Bedarf übertaktet), große SSD-Platte für OS, Programme und Arbeitsdateien, entsprechendes MB und Lüfter etc sollten dafür sorgen, dass diese Komponenten ebenfalls für den Arbeitsprozess ausgelegt sind.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?