Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Gelöst Zweite Grafikkarte für den nicht PCIe-Slot gesucht

Lösungen (12)
Stichwörter:
|
Hallo,

ich besitze folgendes System:

- Asus Mainboard (genaue Bezeichnung kenne ich nicht)
- Win 7 Pro 64 Bit
- Ati Radeon HD3600 Series im PCIe
- 27 Zoll Monitor mit einer Auflösung von 2560 x 1440 über Dual Link DVI

Ich nutze den PC nur für Grafikbearbeitung - 3D-Leistung ist für mich nicht wichtig.

Da ich nun einen zweiten Monitor anschließen möchte, muss ich eine neue Grafikkarte einbauen. Da aber kein weiterer PCIe-Slot zur Verfügung steht, muss ich etwas alternatives finden. Ich würde gerne bei Ati bleiben, um einen Treibermix zu vermeiden.

Ich habe hier mal ein Foto meines PCs und seiner freien Slots gemacht. Was sind das für Slots? Welche Grafikkarten kommen dafür in Frage? Optimaler weise haben die auch 2x DVI Ausgänge.

Ich danke euch schon mal.

  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
|
Hallo.
Erstmal vorbildlich mit dem Bild. So stellt man Fragen und lässt nichts offen. Sollte jeder so machen!

Es soll also noch so ein rießen Tier von Monitor werden?

Ich würde die Sache ganz anders angehen und eine neue Grafikkarte suchen die 2 dieser Bildschirme ansteuern kann. Wenn du deinen 2ten Bildschirm noch nicht gekauft hast würde es sich lohnen nach einem mit Displayport oder HDMI zu schauen. Dann kannst du die olle HD3600 ausbauen und eine einzelne Karte einsetzen die beide Monitore schafft. Das geht auch passiv z.b. hiermit.

SAPPHIRE HD5450 DP
http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarte/SAPPHI...

Alles andere sorgt bei dir für Probleme. Platzmäßig aber besonders kühlungstechnisch. Die 2te Karte könnte niemals passiv laufen, das wird einfach zu warm und die Hitze staut sich.

Wenn du etwas mehr Geld in die Hand nimmst dann gibt es im Bereich um 130€ noch passive HD5750/5770 Karten. Mit denen kannst du 3 Bildschirme parallel ansteuern (1xDVI , 1xHDMI und 1x Displayport im Regelfall).
Ich gehe davon aus, dass es passiv bleiben soll. Wenn Lüfter dich nicht stören wirds erheblich billiger. Mit wenig Last sind gute Karten eigentlich recht leise.
  • Melden
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Jo isse. Du musst ja nicht bei Alternate kaufen. Die sind ne ziemliche Apotheke aber ich find da immer sofort alles wenn was gesucht wird.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
PS: Das hier ist doch die gleiche Grafikkarte, oder?
Amazon
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
avaka sagte:

Diese hier geht noch am ehesten.
http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarte/SAPPHI...

Die kann 3 Monitore ansteuern DVI, HDMI, DP, geht mit 107€ bei Alternate nicht zusehr ins Geld und ist passiv.

Gekauft! Ich danke dir/euch für eure Hilfe! :hello: 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Klar geht das. Es kann zwar sein, dass sich die BIOS-Meldungen und vielleicht noch der Windowsstartschirm auf dem DVI-Monitor tummeln aber spätestens in Windows selbst kannst du den neuen Dell als primären Monitor aktivieren.

Zitat :
vOptimal wäre eine passive ATI-Grafikkarte mit 2x DVI, HDMI und DisplayPort


Das ist nicht günstig machbar. 110€ musst du schon auf den Tresen legen. Die Anschlusskombination findet man leider fast nur an den dicken Gamerkarten ab HD5830 aufwärts und die sind nicht passiv kühlbar.

Diese hier geht noch am ehesten.
http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarte/SAPPHI...

Die kann 3 Monitore ansteuern DVI, HDMI, DP, geht mit 107€ bei Alternate nicht zusehr ins Geld und ist passiv.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch tweb.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Also der lange Steckplatz ist mit Sicherheit kein PCIe... sieht ehr aus wie PCI-X...
Die genaue Bezeichnung des Boards wäre sehr hilfreich. Die sollt in der Regel irgendwo aufgedruckt sein...

Edit:
In die normalen PCI Steckplätze darunter kann man aber sowas stecken:
http://www.alternate.de/html/product/Grafikkarte/Club_3...
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
OK, nun habe ich schon mal einiges mehr verstanden. Mein Problem wird also die Abwärme.

Ich finde die Idee, die Grafikkarte zu ersetzen, anstatt eine dazu zu bauen, wohl am besten. Optimal wäre eine passive ATI-Grafikkarte mit 2x DVI, HDMI und DisplayPort.

Ließe sich denn mein Hauptmonitor über DisplayPort oder HDMI in voller Auflösung ansteuern? Das ist der Hauptmonitor: Link

Dann könnte ich den Zweitmonitor über DVI ansteuern, denn der hat leider keine anderen verwertbaren Eingänge.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Um ein Bild darzustellen wirds wohl langen. Aber die passive Karte oben drüber stirbt dann den Heldentod. Wenn die ganzen Zusatzanschlüsse hinten raus gebraucht werden wirds überdies verdammt eng da noch eine Karte zwischen die Gedärme zu basteln.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Lade Dir mal CPU-Z herunter. Mit etwas Glück zeigt Dir das die genaue Mainboardbezeichnung. Das würde das ganze deutlich vereifachen.
http://www.cpuid.com/softwares/CPU-z.html

So kann man nur schätzen, was Du noch für Steckplatz-Möglichkeiten hast.
Soweit man es erkennen kann, müssten noch 2x PCI, 1x PCI-E 1x und 1x PCI-E 4/8/16x vorhanden sein. Danach wäre eine 2. PCI-Expresskarte möglich.
Aber mit wievielen PCI-E-Lanes die angebunden wird und ob dadurch die erste gebremst wird ist ohne Mainboardhandbuch nicht zu sagen.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
naja also PCIe und PCI simultan zu benutzen wird so nicht funktionieren.. kauf dir eine Grafikkarte für PCIe mit 2 Monitorausgängen?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ich krieg das Foto nicht gezoomt. - Aber für mich sieht der nächste längere Steckplatz unter der Grafikkarte eigentlich wie ein PCI-E aus. Und die 2 darunter sind dann PCI.

Es wäre schon toll, das genaue Modell vom Mainboard zu wissen.

Du könntest Dir mal eben das kleine Programm PC Wizard von www.cpuid.com runterladen und damit das Mainboard-Modell auslesen, falls auf dem Board keine Bezeichnung zu finden ist.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?