Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

PC fährt hoch - grüne Schlieren und rote Punkte im Bild - Hilfe!

Lösungen (16)
Stichwörter:
|
Hallo,

gestern komme ich nach Hause und mache meinen PC an, er fährt erst ganz normal hoch und dann ist es egal in welches Betriebssystem ich gehe.

Es sind grünliche Schlieren zu erkennen und "rötliche" Punkte, der PC an sich reagiert nicht sofort und es wird nicht wirklich besser. Demzufolge fahre ich den PC schnellstmöglich runter.

Als ich versucht hatte in Windows 7 zu kommen, bekam ich einen Bluescreen und das Netzteil schaltete sich aus (denke das es der Selbstschutz von dem Enermax Netzteil ist, damit keine Komponenten zu dolle kaputt gehen).

Danach kam die Meldung beim hochfahren, Overclocking failed, please Run Setup. Denke mal es kam durch das ausschalten vom Netzteil dazu ... denn Overclocked habe ich meinen PC nicht!

Sollten die Temperaturen stimmen im BIOS, so ist nach diesem Vorfall die Temperatur von der CPU und von dem Motherboard auf einem "normalen" Maß. Der Kühlerlüfter dreht sich mit und der Kühler von der Grafikkarte ebenfalls.

Momentan habe ich nicht sonderlich viel rumexperimentiert, d.h. RAM erst raus und hochfahren usw ... da ich nichts weiter beschädigen will ...

Meine Vermutung liegt darin, dass die Grafikkarte defekt ist, oder vielleicht das Netzteil einen weg hat ...

Komponenten die verbaut sind:

Intel Pentium Dual Core 2*3 GHZ (E6750 oder wie er heisst ... mit FSB 1033???)
Asus P5K Wifi AP Deluxe
EVGA Nvidia Geforce 8800 Ultra Overclocked
4 x 1 - GB RAM von Corsair
Enermax Netzteil hatte glaube ich 550 oder 600 Watt.


Sollten irgendwelche Sachen fehlen, bitte um Rückmeldung, ich werde so schnell antworten wie es geht.
  • Weitere Details erfragen |
  • Melden
Ähnliche Ressourcen
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
Gratulation!

Du hast einen 2 Jahre alten und wohl längst erledigten Thread wieder ausgegraben. Aber falls es Dich tröstet, wir hatten auch schon mal 5 und 6 Jahre Differenz ;) 

Bitte in Zukunft einfach mal aufs Datum schauen. :) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Die Grafikkarte wurde zu hoch übertaktet und muss runter geschraubt werden von der Mhz und zwar minimal versuch es mal mit Riva Tuner oder mit Expert Tool von Gainward . Es besteht sonst die möglichkeit das deine Karte geschrottet wird.

bei Fragen an metalizer01@gmx.de
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Andere Grafikkarte drin, keine Schlieren und Punkte, demnach war/ist die Grafikkarte im Arsch ... ^^
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Die Karten die auf Originaltakt laufen, pfeifen im Prinzip schon auf dem letzten Loch. Das Geraffel dann noch zu übertakten, halte ich für nicht sonderlich zielführend. Zumal die Performancesteigerung rel. gering ist. Bei Prozessoren kann man da mehr machen.

Diese Turbografikkarten sind am Ende Beschiss. Wenn Du das übertakten willst, dann kannst Du das auch selber machen....
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Genau so hat sich meine 8800 Ultra verabschiedet. Es waren rote streifen über dem Bildschirm, komische Zeichen usw.

Konnt ich durch Zufall beheben:

Lüfter usw abmontiert und in den Backofen

Lief nacher wieder einwandfrei. Aber die warsch, das es wirklich hilft is sehr gering, und nur zu empfehlen wenn keine Garantie mehr vorliegt und die Grafikkarte in den müll gekommen wär.

Ansonsten empfehle ich dir ne 5770 oder GTX260
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Soooo.

habe eine Grafikkarte hier also habe sie mir ausgeliegen, werde dann gleich mal testen gehen und eventuell heute noch berichten.

Ja es drehen sich alle Lüfter, dass hatte ich schon geschaut gehabt.Verstaubt ist da kaum was.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
mal aufmachen und Lüfter checken. drehen die sich ? sind sie voll staub ? alle Lüfter

kannst du die Grafikkarte manuell runtertakten ?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Einfachste Sache:
1) Screenshot erstellen
2) Screenshot auf anderem PC ansehen
3) Wenn dort auch diese Muster auftreten ---> Grafikkarte im Arsch
4) Wenn dort alles passt, Bildschirm im ARSCH
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Klingt auf jedenfall mal nach Grafikkarte oder RAM. Würde beides zu Testzwecken mal tauschen, wenn Du es Dir wo ausliehen kannst.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Danke für die Editierung des Themas.

Bin immer noch nicht dazu gekommen eine andere Grafikkarte etc einzubauen, habe 1. keine gefunden (da ich so wenig Zeit hatte) und 2. keine Zeit gefunden.

Habe glaube ich zudem keine PCI-E Grafikkarte hier... Nun wollte ich ein mal den PC noch mal hochfahren um zu schauen ob eventuell im abgesicherten Modus diese Schlieren usw da sind ...

Nun ist das Problem, dass schon beim hochfahren des Systemes diese Schlieren und Punkte da sind und zudem die Schrift im BIOS wo z.B. steht. Press Enter und der RAM etc hochgezählt wird usw ... teilweise falsch angezeigt werden.

Dieses Problem hatte ich bei meinen Pc´s bisher noch nie, keine Ahnung ob man nun dadurch schon etwas schließen kann, was das Problem bei dem PC sein könnte.

Grad des Mobos und der CPU liegen im BIOS Hardwareüberwachungsmenü bei 14 C° CPU und 20 C° Mobo, die wahre Temperatur wird höher liegen, aber zu heiss werden diese komponenten nicht. Die Status LED auf dem Mobo werde ich bei Gelegenheit mal betrachten, werde hoffe ich heute noch dazu kommen zu schauen ob ich eine Grafikkarte finde und bei der LED des Mobos nachzuschauen, ob diese etwas anzeigt.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Der Titel dieses Themas wurde editiert durch Trinity888
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Die HD4770 wäre je nach Auflösung auch noch i.O. und auch ein Stcük besser als die 8000GT Ultra. ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
....sinnvolle und nicht so kostspielige Möglichkeit......

5770 ,5750 , gt..x? 250 ,260 , 4870

willste dx11 oder lieber PhysX ? bevorzugst du einen hersteller? nur ein gleichwertigen ersatz ? oder darfs etwas besser sein ? was haste für ne monitorauflösung ?

ps: vieleicht einen Euro betrag ?
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ja ich habe von EVGA die Overclocked Edition gekauft,
um genau zu sein diese hier http://geizhals.at/deutschland/a255931.html bzw. hier auf tomhardware http://www.tomshardware.de/geforce-8800-ultra-nvidia-ve....

Ist die denn wirklich so nah an der Grenze gewesen und "hält" nicht so lange durch? Hatte sie nun gut mehr als 2 Jahre ... 2,5 Jahre um genau zu sein.

Welches wäre denn eine sinnvolle und nicht so kostspielige Möglichkeit die Karte zu ersetzen?

  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Jonnypl sagte:
... denn Overclocked habe ich meinen PC nicht!


EVGA Nvidia Geforce 8800 Ultra Overclocked



Du nicht, aber EVGA ;) 
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
, Moderator |
8800 Ultra + OC?

Eigentlich eine unmögliche Konstellation. Erstaunlich, dass der alte G80-Bolide solange durchgehalten hat. Sieh Dich besser mal nach einer neuen Karte um.
  • Melden
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?