Anmelden / Registrieren

Gelöst AM3 CPU in AM2+ Mainboard?

Lösungen (12)
Stichwörter:
  • AMD
  • cpu
|
Hallo Freunde der Hardware,

ich bin leicht verunsichert und bräuchte nur die Bestätigung von jemandem der das genau weis:

Kann ich eine AM3 CPU (AMD PhenomII X4 955 HDZ955FBGIBOX) in folgendes Mainboard einbauen?: MSI K9N2 Diamond (Chipset NVIDIA nForce 780a SLI)


In der CPU Tabelle steht: Phenom II X4 Deneb HDZ955FBK4DGI
Sollte gehen oder? Ist DDR2 RAM verbaut weil ja noch ein Athlon X2 der ersten Serie drin steckt.
Ähnliche Ressourcen
Beste Lösung
Teilen
|
Geht bedenkenlos. Mit dem 780a SLi kannst du alles fahren was auf AM2/AM2+/AM3 hört.
  • Diese Lösung kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Kann ich dir nicht sagen, da es sich um den PC meines Bruders handelt und im Zuge der Prozessoraufrüstung auserdem der Wechsel von Win XP auf Win 7 erfolgte.
Er muss zum Zocken also erstmal die Spiele neu installieren.
Langsamer darfs aber nicht sein, der Phenom2 mit 4x 3,2GHz sollte schon schneller sein als ein alter Athlon 64 X2 mit 2x 3,0GHz.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Rimtech sagte:
Also wollte nur mal berichten, habe vorgestern (Mittwoch) das Unterfangen gestartet.
Das BIOS lies sich mit Hilfe der MSI Live Update Software, die man installieren kann, auch unter Windows flashen.
Danach habe ich den Prozessor getauscht und er wurde gleich erkannt und funktioniert.
Und als Sahnehäubchen wurden XP und Vista dann noch formatiert und Win7 installiert.

Etwas interessantes ist mir aber aufgefallen. Unter XP lief der Phenom permanent auf 3,2GHz. Trotz richtiger Einstellungen im BIOS. In Windows 7 jetzt taktet er im Idle runter auf 800MHz.
Naja jetzt passt jedenfalls alles. :) 

hast du auch das gefühl das dein pc langsamer ist?
bzw beim ladevorgang in spielen?

  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Also wollte nur mal berichten, habe vorgestern (Mittwoch) das Unterfangen gestartet.
Das BIOS lies sich mit Hilfe der MSI Live Update Software, die man installieren kann, auch unter Windows flashen.
Danach habe ich den Prozessor getauscht und er wurde gleich erkannt und funktioniert.
Und als Sahnehäubchen wurden XP und Vista dann noch formatiert und Win7 installiert.

Etwas interessantes ist mir aber aufgefallen. Unter XP lief der Phenom permanent auf 3,2GHz. Trotz richtiger Einstellungen im BIOS. In Windows 7 jetzt taktet er im Idle runter auf 800MHz.
Naja jetzt passt jedenfalls alles. :) 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Beste Antwort ausgewählt durch Rimtech.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Cool danke.
Habe im MSI Forum auch Infos darüber gefunden, wie man das BIOS ohne Diskette flashen kann.
Werde ich dann probieren, wenn der neue Prozessor da ist.
Das wird aber erst in 1-2 Wochen der Fall sein, ist der PC meines Bruders, nicht meiner.
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
@ rimtech:

bootabel usb-stick ist das zauberwort.

hier (DE) http://www.biosflash.com/BIOS-boot-usb-stick.htm oder hier (ENG) http://www.bootdisk.com/pendrive.htm findest du die vorgehensweise.

man muss evtl noch die boot-reihenfolge im BIOS richtig stellen.

klappt und ist praktisch immer einen bootable usb stick zu haben.

LG
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
mhh schau mal über goggle nach ob es nich möglich gibt das über cd zu machen
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Danke Jungs.

@Milo: versteht sich von selbst. :)  Auf dem Board ist noch das allererste BIOS. Wollte es schonmal updaten, habe dann aber festgestellt dass dies weder unter Windows noch per USB Stick geht, nur mit Diskette und so ein Laufwerk hat der Rechner nicht. Naja, auch diese Hürde muss genommen werden. :) 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ja da gebe ich milo recht,aber ist doch eh das Standart vorgehen beim CPU wegseel
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
...und vorher schön das neuste BIOS draufpacken... damit man sich nicht wundert, warum das teil doch nicht erkannt wird :) 
  • Diese Antwort kommentieren |
Punkte
0
òh
òi
|
Ja geht auf jeden fall
  • Diese Antwort kommentieren |

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben?